Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Laufsport: Branitzer Pyramidenlauf - Märkischer Bote Laufsport: Branitzer Pyramidenlauf Laufsport: Branitzer PyramidenlaufMärkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 04:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Laufsport: Branitzer Pyramidenlauf

Sport | Von | 18. Mai 2018

Der 4. Branitzer Pyramidenlauf verbindet Sport, Geschichte und gartenlandschaftliche Erlebnisse.

Cottbus (MB) Im Rahmen des Gartenfestivals Park & Schloss Branitz veranstalten die Cottbuser Parkläufer nunmehr bereits zum vierten Mal den Branitzer Pyramidenlauf. Und dass dieser ungewöhnliche Lauf auf den Spuren des Orient-Kenners und Pferdenarrs Fürst Pückler seinen ganz eigenen Reiz besitzt, lässt sich daran erkennen, dass diesmal so viele Voranmeldungen wie noch nie eingegangen sind. Für die Kurzentschlossenen sind aber auch am Wettkampftag noch Nachmeldungen bis 9.15 Uhr möglich.
Gelaufen wird auf der als räumliche Umschließung der Pyramidenflur angelegten und rekonstruierten gut zwei Kilometer langen Pferderennbahn.
Unter der Schirmherrschaft unseres Oberbürgermeisters Holger Kelch laden die Parkläufer am Sonntag, 27.Mai, um 9.30 Uhr zum vierten Pyramidenlauf in den maigrünen Pückler-Park ein. Mit dem Start nahe des Tierparks kann man sich gewissermaßen auf eine „Zeit-Reise“ über wahlweise ein bis vier Runden à 2,2 km begeben und wird am Ende mit einer gravierten bronzenen Erinnerungsmedaille belohnt. Für die Altersklasse 6 bis 13 ist die Strecke über 2220 Meter vorgesehen – also eine Runde, die älteren Starter können zwischen den Distanzen über 4440, 6660 oder 8880 Meter auswählen. Nach dem Lauf besteht wie jedes Jahr die Möglichkeit unter Vorlage der Startnummer das Gartenfestival zum ermäßigten Eintrittspreis zu besuchen.
Außerdem lockt auch die Eröffnung der neuen Ausstellung „Sehnsucht nach Konstantinopel – Europa sucht den Orient“ im Branitzer Schloss.
Details sind auf der Homepage der Parkläufer unter www.cpl-ev.de zu finden.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: