Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Rio - es geht los! So startet an diesem Samstag die Lausitz - Märkischer Bote Rio - es geht los! So startet an diesem Samstag die Lausitz Rio - es geht los! So startet an diesem Samstag die LausitzMärkischer Bote
Samstag, 26. November 2022 - 16:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
7°C
 
epaper
Anzeigen

Rio – es geht los! So startet an diesem Samstag die Lausitz

Sport | Von | 5. August 2016

Trixi Worrack muss schon Sonntag ran / Die Hartings machen das Diskus-Ding unter Brüdern aus

Am heutigen Samstag, kurz nach Mitternacht, werden die Spiele der XXXI. Olympiade in Rio offiziell eröffnet. Gastgeber Rio de Janeiro ist die erste Olympia-Stadt in Südamerika. Bis zum 21. August kämpfen hier auch 14 Lausitzer Sportler um das begehrte Edelmetall.

Den Auftakt macht am Sonntag, 7. August, 17.15 Uhr Trixi Worrack (34) aus Dissen vom Cottbuser RK Endspurt im Radsport Straßenrennen. Das Einzelzeitfahren folgt am Mittwoch, 10. August, 13.30 Uhr. In diesen Wettbewerben startet auch die Forsterin Romy Kasper (28) vom PSV Forst.
Ein paar Minuten später wird es Ernst für den Spremberger Stefan Kiraj (27) vom KC Potsdam (Heimatverein SG Einheit Spremberg) im Kanu / Canadier-Einer. Die Halbfinals und das Finale folgen am Dienstag, 9. August, ab 18.30 Uhr.
Mareen Kräh (32), ebenfalls aus Spremberg vom KSC Asahi Spremberg, startet zu fortgeschrittener Stunde am Sonntag, 7. August, um 22 Uhr im Judo / Wettkampf bis 52 Kilo.
Am Mittwoch um 18 Uhr springt der Cottbuser Schwimmer Christian Diener (23) vom OSC Potsdam (Heimatverein PSV Cottbus 90) zu 200 m Rücken ins olympische Nass. Die Halbfinals und das Finale finden am Donnerstag statt.
Stephanie Pohl (28) aus Kunersdorf vom RSC Cottbus startet im Bahnradsport, Mannschaftsverfolgung, am Donnerstag, 21.19 Uhr; Finale ist am Samstag um 21.53 Uhr.
Radsportler Henning Bommel (33) aus Finsterwalde vom RK Endspurt Cottbus startet ebenfalls am Donnerstag um 22.20 Uhr im Bahnradsport, Mannschaftsverfolgung (Finale Freitag, 12. August, 23.20 Uhr).
Die Cottbuser Brüder Robert Harting (31) und Christoph Harting (26) müssen sich im Diskuswerfen am kommenden Freitag um 14.30 Uhr qualifizieren. Das Finale findet am Samstag um 15.50 Uhr statt.
Radsportler Maximilian Levy (29) vom RSC Cottbus sprintet im Bahnradsport am Freitag ab 21.14 Uhr um die Qualifikation. Das Achtelfinale folgt am Tag darauf, Samstag, um 15.23 Uhr; das Viertel- und Halbfinale ab 21 Uhr. Finale Sonntag, 14. August, 22 Uhr. Keirin, erste Runde, rollt Dienstag, 16. August, ab 15.18 Uhr, zweite Runde ab 21.46 Uhr, Finale ab 23.14 Uhr
Roger Kluge (30), Eisenhüttenstadt, RK Endspurt Cottbus, Bahnradsport / Omnium steckt ab Sonntag, 14. August, 21.40 Uhr im Wettbewerb sowie Montag, 15. August, ab 15.21 Uhr, abschließendes 40-Kilometer-Punktefahren um 22.23 Uhr.
Luis Brethauer (23), BMX Team Cottbus, hat Qualifikation am Mittwoch/ Donnerstag, 17./18. August; Finale Freitag, 19. August, 20.10 Uhr
Emma Hinze (18), RSC Cottbus, Radsport, und Julian Schmidt (21), BMX Team Cottbus, sind Ersatzstarter (Alle Zeitangaben MESZ)



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: