Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Snooker-Turnier - Märkischer Bote Snooker-Turnier Snooker-TurnierMärkischer Bote
Samstag, 9. Dezember 2023 - 12:59 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
5°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Snooker-Turnier

Cottbus, Sport | Von | 10. November 2023

10. Auflage der Lausitzer Snooker Open.

Sieger und Finalist

Finalist Charly Gaede (links) und Sieger Prasit „Ben“ Buthakam (rechts) bei der Siegerehrung Foto: 1. Cottbuser Snookerclub

Cottbus (MB). Die 10. Lausitzer Snooker Open, die am 28.10. in den Vereinsräumen des 1. Cottbuser Snookerclub stattfanden, waren ein voller Erfolg. Zu Beginn des Tages wurde der langjährige Vorsitzende Jeffrey Hadzik für seine großen Verdienste um den Verein geehrt. Unter großem Applaus erhielt er eine Ehrenurkunde aus den Händen des neuen Vorsitzenden Robbi Schmiedchen. Sportlich wurde es ebenfalls: Alle vier Halbfinalisten standen bereits im letzten Jahr in dieser Runde und zeigten erneut ihr Können. Prasit Buthakam setzte sich gegen Nico Ruprecht mit 3:0 durch, während Charly Gaede Felix Kirsten mit 3:2 schlug. Das Finale endete erst kurz nach Mitternacht und die Entscheidung fiel erst im „Decider“ beim Stand von 51:51. Sieger wurde wie im Vorjahr Prasit „Ben“ Buthakam aus Berlin, der in einem äußerst knappen und spannenden Finale Charly Gaede (ebenfalls Berlin) mit 3:2 bezwang. Somit gelang es erstmals in der Geschichte des Turnieres einem Spieler, den Titel erfolgreich zu verteidigen. Ob dies dem amtierenden Sieger erneut gelingt, wird sich in der Wiederauflage im nächsten Jahr zeigen. Der Verein bedankt sich bei allen Beteiligten.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: