Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Radball-Trainingspartner gesucht - Märkischer Bote Radball-Trainingspartner gesucht Radball-Trainingspartner gesuchtMärkischer Bote
Montag, 20. Mai 2024 - 17:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
24°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Radball-Trainingspartner gesucht

Sport | Von | 4. Dezember 2015

151212sport3

Michael Bartl und Jugendwart André Koch Foto: privat

Jugendwart André Koch vom Lausitzer Radsportverein Cottbus e.V. sucht für den siebenjährigen Michael noch Trainingspartner in der Sportart Radball
Wie alt sollte man sein?
A. Koch: Das günstigste Einstiegsalter liegt zwischen sechs und neun Jahren
Muss man sich ein Radballrad kaufen?
Nein, Radballräder aller Größen stellt der Lausitzer Radsportverein kostenlos zur Verfügung.
Ist Radball schwierig?
Ganz so einfach ist es nicht, aber bis jetzt sind alle, die es wollten und sich Mühe gegeben haben, gute Radballer geworden. Unsere Schüler und Jugendmannschaften belegen bei Wettkämpfen zurzeit nur vordere Plätze. Die I. Mannschaft spielt in der Oberliga Berlin/Brandenburg.
Wer trainiert die Kinder?
Unser Übungsleiter, er hat eine Trainerlizenz und verfügt über langjährige Erfahrung.
Was macht Ihr noch?
Bei uns gibt es auch noch Kunstradsport. Außerdem gehen wir mit unseren Sportlern zum Bowling, führen Weihnachtsfeiern, Sommerfeste und Wochenendtrainingslager durch.
Es heißt, der Vereinssport prägt die Kinder und Jugendlichen?
Das ist richtig. Die Sportler lernen bei uns, in einer Gemeinschaft zu leben, sich unterzuordnen, aber auch durchzusetzen. Das sind alles Dinge, die einem jungen Menschen helfen, sein  Leben erfolgreich zu meistern.
Wann und wo findet das Radballtraining statt?
Jeden Montag und Donnerstag ab 16.30 Uhr in der Turnhalle Friedrich-Ludwig-Jahn Straße/Zimmerstraße. Ein kostenloses Probetraining ist möglich. Näheres unter 0355/525450.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: