Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Turnier der Traditionsmannschaften in Senftenberg am 19.1.19 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 20. Januar 2019 - 21:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Klare Nacht
-4°C
 

Anzeige

Turnier der Traditionsmannschaften in Senftenberg am 19.1.19

28. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Sport |

Knappen feiern ihren Hundertsten / Tolle Gäste werden am 19. Januar 2019 beim Turnier der Traditionsmannschaften in der Niederlausitzhalle im Jubiläumsjahr des FSV Glückauf erwartet.

Turnier der Traditionsmannschaften in Senftenberg am 19.1.19

Der #fsvpartner Fielmann Senftenberg ist treuer Partner der Knappen und der Nachwuchsabteilung. Nach den Junioren in der Altersklasse der E-Junioren erhielt nun auch die B-Jugend neue Trikots. Als Dankeschön übergab Kapitän Richard Jacob einen gut gefüllten Korb mit Vitaminen | Foto: M.Kloss

Senftenberg (MB/jk). Auch diesmal steigt im Januar 2019 das Turnier der Traditionsmannschaften in der Senftenberger Niederlausitzhalle – aber im Jubiläumsjahr ist es eine Nummer größer, denn anlässlich des Jubiläums wurden zehn statt üblicherweise acht Mannschaften eingeladen.
Ab 13 Uhr wird in zwei Gruppen gespielt. In Gruppe A sind die Mannschaften von Borussia Dortmund, das Nationalteam Irland, Energie Cottbus, SG Dynamo Dresden und der Gastgeber, die Briesker Knappen. Auch die Gruppe B ist hochkarätig besetzt mit Schalke 04, dem Team Allstars Bayern, der CZ-Auswahl, dem 1. FC Magdeburg und Union Berlin.
Gespielt wird in der Senftenberger Niederlausitzhalle auf neuem Kunstrasen, den der Verein aus Eigenmitteln sowie mit Unterstützung vom Land Brandenburg, und eine heimischen Logistikfirma finanzieren konnte.
Prominenter Besuch wird auch erwartet: Ex-Fußballprofi Mario Basler hat sich angekündigt und wird wahrscheinlich sogar aktiv spielen. Auch Ministerpräsident Dietmar Woidke, der gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Fredrich die Schirmherrschaft für das Turnier übernahm, hat sein Kommen avisiert.
Übrigens: zum Gelingen dieses Fußballfestes tragen knapp achtzig ehrenamtliche Mitarbeiter bei – von der sportlichen Organisation bis hin zum Catering. Noch sind einige Tickets im Vorverkauf erhältlich – wer beim Feiern dabei sein will, der sollte sich beeilen.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren