Samstag, 18. August 2018 - 08:48 Uhr | Anmelden

Anzeige

Senftenberg feiert vom 24. bis 26.6.16 Peter und Paul-Markt

24. Juni 2016 | Von | Kategorie: Top-Themen |

Senftenberg feiert vom 24. bis 26.6.16 Peter und Paul-Markt

Auf dem Mittelaltermarkt können die Gäste auch manch seltsamen Spielkameraden über die Schultern schauen Foto: TRZ

Senftenberger Jubiläumsstadtfest vom 24. bis 26. Juni bietet eine Attraktion nach der anderen:
Senftenberg (trz). Am 29. Juni ist Peter-und-Paul-Tag. Erinnert wird an den Tod der beiden Apostel und Kirchenväter Simon Petrus und Paulus von Tarsus. In Senftenberg findet eigentlich schon immer Ende Juni der Peter-und-Paul-Markt statt. In diesem Jahr ist es vom 24. bis 26. Juni soweit. Anno 2016 bereits zum 25. Mal nach der politischen Wende! Zum Jubiläum haben sich die Organisatoren etwas ganz Besonderes ausgedacht. So ist die Seestadt bereits am Freitag, 24. Juni, erster von drei Gastgebern (Neuhausen/Spree und Lübbenau) der 16. Internationalen Folklorelawine. Das farbenfrohe mitreißende Programm mit 13 Ensembles aus zehn Ländern, darunter sogar aus Indien und Chile, gastiert ab 14 Uhr auf der Marktbühne. Also internationales Flair im Herzen des Lausitzer Seenlandes!
Als einen weiteren absoluten Knaller präsentieren die Senftenberger Stadtwerke den aus Funk und Fernsehen bekannten Künstler Hartmut Schulze-Gerlach, kurz „Muck“. Das Konzert beginnt am Sonntag, 26. Juni, um 15 Uhr auf der Marktbühne.

Senftenberg feiert vom 24. bis 26.6.16 Peter und Paul-Markt

Impression vom Peter-und-Paul-Markt.

Darüber hinaus locken mehrere Konzerte für Alt und Jung sowie verschiedene Veranstaltungen für Groß und Klein auf zwei Bühnen. Die Schausteller sind mit unterschiedlichen Fahrgeschäften vor Ort, und auf dem Kirchplatz können die Besucher in mittelalterliches Treiben eintauchen. Die mächtige Peter-und-Paul-Kirche bildet für den historischen Markt eine wunderbare Kulisse.  Dafür sorgen die Vereine „Eysenkraut“ und Senftenberger Vaganten. Darüber hinaus können sich die Besucher auf Bogenschießen, Ritterkämpfe, Feuershow, Stelzen-Walkact, Straßenmusik und auf vieles andere mehr freuen. Zu später Stunde, konkret Sonnabend Nacht gegen 23 Uhr, steigt auf dem Markt eine fantastische Lasershow. Dazu die passende Musik, dann klappt es auch mit Gänsehautgefühlen.
Das Festgelände nimmt fast die gesamte Altstadt ein. Mittelpunkt bildet freilich der Markt. Weitere Attraktionen gibt es auf dem Kirchplatz, in der Schmiede- und der Kreuzstraße sowie am Schlossparkcenter inklusive des benachbarten Neumarktes. Auch die Festung wird ins bunte Treiben eingebunden.
Natürlich haben an den Festtagen auch die Innenstadt-Geschäfte geöffnet. Auch am Sonntag ist von 13 bis 18 Uhr geöffnet. So können die Gäste einen Festbesuch gleich mit einem entspannten Einkaufsbummel verbinden. Parkplätze stehen im Zentrum vorwiegend im Parkhaus am Neumarkt zur Verfügung. Bislang sehen auch die Wetteraussichten für den Peter-und-Paul-Markt vielversprechend aus: angenehme Temperaturen und viel Sonne.

Senftenberg feiert vom 24. bis 26.6.16 Peter und Paul-Markt




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren