Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Ausflüge Lausitz - Märkischer Bote
Sonntag, 26. September 2021 - 17:12 Uhr | Anmelden
  • Ideen für Ausflüge im Juli in der LausitzIdeen für Ausflüge im Juli in der Lausitz

Ideen für Ausflüge im Juli in der Lausitz

Ideen für Ausflüge im Juli in der Lausitz
26°C
 

Anzeige

Ideen für Ausflüge im Juli in der Lausitz

9. Juli 2021 | Von | Kategorie: Reisen & Unterwegs |

Von Kultur bis Sportaktivitäten – In der Region gibt’s wieder viele Dinge zu erleben.

Ideen für Ausflüge im Juli in der Lausitz

Als Ziel eines schönen Ausfluges lohnt sich die Koselmühle bei Glinzig immer wieder. Am 24. Juli wird der Sommer gefeiert.
Foto: CGA-Archiv

Region. Ob per Rad, zu Fuß oder Auto – die Koselmühle ist immer ein Ausflug wert. Alle Tanzwütigen sollten aber vor allem die Sommerparty am 24.7. nicht verpassen. Ab 19 Uhr gibt’s hier Musikvielfalt aus den 80ern und 90ern. Reservierungen sind unter 035604/296 möglich.
Wassersport am Großsee
Am 17.7. lädt der Marketing und Tourismus Guben e.V. zwischen 13 und 17 Uhr an den Großsee zum Sporterlebnis ein. Neben dem Badevergnügen können direkt am Strand verschiedene Wassermöglichkeiten wie Schlauchboote, Tretkajaks oder Stand-up- Paddling ausprobiert werden.
Auf neuem Radweg um den Großräschener See
Der Juli ist ideal für eine schöne lange Fahrrad-Tour. Anbieten tut sich hierfür der Großräschener See, denn vor kurzem wurde der 18 Kilometer lange Seerundweg eröffnet. Er bietet traumhafte Panoramen und tolle Zwischenziele. Außerdem sind in Saalhausen, Freienhufen, Dörrwalde, am Bahnhof, am Rathaus und am IBA-Kreisel und der Stadt Großräschen touristische Karten aufgestellt. Hier gibt es auch weitere tolle Radwanderwege, Städte, Dörfer, Gewässer, Naturschutzgebiete und Sehenswürdigkeiten im Stil der Karten des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland zu entdecken.
Gubener Plastinarium
Viel wissenswertes über den menschlichen Körper oder die Anatomie allgemein gibt es wieder im Plastinarium in Guben zu erfahren. Auch für all jene, die die Körperwelten-Ausstellung bereits kennen, lohnt sich ein Besuch jedes Mal auf’s Neue. Die auf 3.000 Quadratmetern präsentierten Plastinate von Menschen und Tieren – darunter ein riesiges Blauwalherz, ein jagender Hai oder ein Löwe – faszinieren immer wieder.
Erlebnisführung in Senftenberg
In der Senftenberger Festung brodelt es in der Alchemistenküche, wenn Madame Johanne Eleonore Sophie von Klettenberg (Monika Auer) zum Festungsrundgang in Senftenberg einlädt. Als zweite Frau des angeblichen Goldmachers Johann Hektor von Klettenberg kann sie vom Leben auf der Festung im 18. Jahrhundert berichten. Die Erlebnisführung startet am kommenden Montag um 16 Uhr. Insgesamt wird es fünf Termine für das besondere Programm in diesem Sommer geben (26.7., 9./23.8., 6.9.). Teilnehmer können sich an der Museumskasse oder unter Telefon: 03573- 870 2400 anmelden.

Ideen für Ausflüge im Juli in der Lausitz

Monika Auer führt als Frau des Alchemisten Klettenberg durch die Senftenberger Festung. Foto: Steffen Rasche

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren