Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Grabung in der Senftenberger Festung - Märkischer Bote Grabung in der Senftenberger Festung Grabung in der Senftenberger FestungMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 12:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
24°C
 
epaper
Anzeigen

Grabung in der Senftenberger Festung

Region | Von | 6. Mai 2022

Grabung Senftenberg

In den vergangenen zwei Wochen wurden bei Grabungen in der Senftenberger Festung Waffen und Leichen entdeckt.
Foto: Saskia Schimtz

Senftenberg (MB). Seit Ende April 2022 wurden auf dem Schlossgelände, im Zuge von Sondierungsgrabungen auf dem historischen Wall, Waffen und Munition in ungewöhnlicher Menge entdeckt. Dabei handelte es sich um Waffen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Darüber hinaus wurden auch Fundstücke, die auf vor 1900 datiert werden, gefunden. Am Montag (2. Mai) und Dienstag (3.Mai) wurden darüber hinaus auch mehrere Leichen gefunden. Vermutlich handelt es sich um Tote aus dem Zweiten Weltkrieg. Kriminalpolizeilichen Ermittlungen sollen die Umstände klären.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: