Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Tag der offenen Tür im Staatstheater Cottbus - Märkischer Bote Tag der offenen Tür im Staatstheater Cottbus Tag der offenen Tür im Staatstheater CottbusMärkischer Bote
Dienstag, 18. Juni 2024 - 18:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
30°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Tag der offenen Tür im Staatstheater Cottbus

Land und Leute | Von | 1. April 2002

Offene Türen gibt es für Jung und Alt am 1. Mai von 10 bis 16 Uhr im Staatstheater Cottbus! Die Werkstätten und Arbeitsräume im Großen Haus – Malsaal, Tischlerei, Schlosserei, Dekorationsabteilung, Requisite, Stellwerk – sind für alle Neugierigen geöffnet und können auch unter professioneller Führung besichtigt werden. Das Veranstaltungsprogramm dieses Tages ist so vielfältig, wie Theater nur sein kann.

Tag der offenen Tür

Das Staatstheater Cottbus lädt zu einem Tag der offenen Tür ein. Foto: Foto-Atelier Mahrla Cottbus

Großes Haus
Der Spielplan für die kommende Spielzeit wird ab 11 Uhr auf vergnügliche Weise von Künstlern aller Sparten präsentiert. Ab 12 Uhr findet eine öffentliche Probe von “Katja Kabanowa” unter der Regie von Martin Schüler statt. Ab 13 Uhr ist eine Beleuchtungsprobe zu dieser Oper zu erleben. Mitmachen ist gefragt beim Gemeinsamen Singen mit der Singakademie ab 14 Uhr. Im Malsaal kann ab 15 Uhr gefragt und diskutiert werden, wenn die Spartendirektoren unter dem Motto “Rück- und Ausblick” das Publikum zum Gespräch einladen.

Kammerbühne
Auch die Kammerbühne in der Wernerstraße hat an diesem Tag offene Türen und lädt ab 10 Uhr besonders die jüngeren Gäste zum Bau von Stabpuppen und Masken sowie zum Schminken und Verkleiden ein. Theaterzauber und Ballett für Kinder ist um 12.15 Uhr sowie um 13.15 Uhr zu erleben. Einen Einblick in die Probenarbeit des Schauspiels zum Fußballstück “Besessen” wird ab 13 Uhr unter der Regie von Jörg Steinberg in der Probebühne der Kammerbühne geboten. Hinter die Kulissen der Kammerbühne kann man ab 14 Uhr schauen und mit den Technischen Leitern ins Gespräch kommen.
Für das leibliche Wohl ist rund um die Uhr sowohl im Großen Haus wie in der Kammerbühne gesorgt.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: