Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
BOOMTOWN - Die Fachkräfte- und Imagekampagne der Stadt Cottbus - Märkischer Bote BOOMTOWN - Die Fachkräfte- und Imagekampagne der Stadt Cottbus BOOMTOWN - Die Fachkräfte- und Imagekampagne der Stadt CottbusMärkischer Bote
Montag, 30. Januar 2023 - 05:35 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Überwiegend klar
-1°C
 
epaper
Anzeigen

BOOMTOWN – Die Fachkräfte- und Imagekampagne der Stadt Cottbus

Wirtschaft | Von | 23. Dezember 2022

Cottbus (MB). Cottbus will zur Modellstadt in Sachen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Wachstum, nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern europaweit, werden. Inmitten des Strukturwandels werden hier in den kommenden Jahren mehr als 7000 zukunftsträchtige Arbeitsplätze entstehen. Doch wie in anderen Kommunen fehlen auch in Cottbus und der Region zahlreiche Fachkräfte. Hier setzt BOOMTOWN an. Im Februar 2022 startete die großangelegte digitale Fachkräfte- und Imagekampagne der Stadt Cottbus. Das Herzstück der Kampagne ist die Website boomtown.de – und seit dem 1. September 2022 gibt es dort eine Fülle an neuen Funktionen, von denen gerade Cottbuser Unternehmen merklich profitieren werden. Aber auch Privatleute finden nützliche Tools und Informationen zum Leben und Arbeiten in der Lausitzmetropole.
Boomtown.de vernetzt Jobsuchende mit den hiesigen Unternehmen. Die Website verfügt über eine Vielzahl von Recruitment-Werkzeugen und die Option, eine kostenlose Karriereseite anzulegen. Diese helfen Unternehmern dabei, schnell die richtigen Mitarbeiter zu finden. Die Anwendungen wurden von Ritter von Gral entwickelt, einer Marketing- Agentur mit Wurzeln in der Personalbranche. David Dickfeld, BOOMTOWN-Projektleiter bei Ritter von Gral erläutert: „Wir wollen ein Bewusstsein dafür wecken, dass hier jeder seinen persönlichen ‚Boom‘ finden kann.“

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: