Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Elektroniker und Kraftfahrzeugmechatroniker erhielten feierlich ihre Gesellenbriefe - Märkischer Bote Elektroniker und Kraftfahrzeugmechatroniker erhielten feierlich ihre Gesellenbriefe Elektroniker und Kraftfahrzeugmechatroniker erhielten feierlich ihre GesellenbriefeMärkischer Bote
Freitag, 19. Juli 2024 - 03:39 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
16°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Elektroniker und Kraftfahrzeugmechatroniker erhielten feierlich ihre Gesellenbriefe

Handwerkskammer Cottbus | Von | 10. März 2023

Elektroniker Gruppenbild

Die Lausitzer Elektrobranche bekommt neue Fachkräfte. Nach dreieinhalbjähriger Ausbildung wurden 20 Jugendliche aus dem Beruf Elektroniker durch den Obermeister der Elektrotechniker-Innung Niederlausitz, Guno Berger, freigesprochen. Foto: HWK Cottbus, Michel Havasi

Dringend benötigte Elektroniker und Kraftfahrzeugmechatroniker verstärken jetzt die Lausitzer Handwerksunternehmen. Nach dreieinhalbjähriger Ausbildung wurden kürzlich 20 Gesellen von der Elektrotechnikerinnung Niederlausitz freigesprochen. Im Meistersaal der Handwerkskammer bekamen die jungen Männer ihre Gesellenbriefe übergeben.
Erfreulich: Drei Handwerker absolvierten die Prüfung mit der Gesamtnote 2. „Die Entwicklung in unserem Gewerk schreitet rasant voran“, sagte Obermeister Guno Berger. „Der Laptop gehört genauso selbstverständlich zu Ihrer Ausstattung wie der Phasenprüfer. Bleiben Sie also stets am Ball“, riet er den Gesellen.
Unangefochten steht der Kraftfahrzeugmechatroniker an erster Stelle der Hitliste von Ausbildungsberufen im Handwerk. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung wurden am Donnerstag im Böhmischen Rasthof in Hänchen 69 Junghandwerkern dieser Branche ihre Gesellenbriefe und Abschlusszeugnisse durch Hans-Peter Lange, Obermeister der Innung des Kfz-Gewerbes Cottbus und Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der HWK Cottbus, feierlich überreicht.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: