Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Konjunkturklima - Märkischer Bote Konjunkturklima KonjunkturklimaMärkischer Bote
Donnerstag, 18. April 2024 - 13:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
8°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Stabile Geschäftslage mit Verlierern

Wirtschaft | Von | 14. Mai 2021

Lausitzer Konjunkturklima: steigende Energie- und Rohstoffpreise sind Risiken für Wirtschaft.

Region (MB). Die anhaltende Krise hat eine spürbare Erholung der Gesamtwirtschaft in Südbrandenburg verhindert. Dennoch hat sich das Geschäftsklima gegenüber Jahresbeginn leicht verbessert. 80 Prozent der von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus befragten Unternehmen bewerten ihre Geschäftslage mit gut bzw. befriedigend. Dabei verläuft die Entwicklung innerhalb der Branchen konträr. Während in Industriebereichen wie Nahrungsmittelwirtschaft, Verkehr oder Lagerei gute Geschäfte zu verzeichnen sind, ist die Lage im Gastgewerbe und im stationären Handel stark angespannt. „Industrie und Baugewerbe, die aktuellen Stützen der Wirtschaft, haben ihre Erwartungen nach unten korrigiert. Beide Branchen kämpfen zunehmend mit Problemen bei der Materialbeschaffung, im Zuliefererbereich sowie mit steigenden Preisen für Energie und Rohstoffe“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Marcus Tolle. 13 Prozent der Unternehmen im Gastgewerbe und neun Prozent im Handel sehen sich von einer Insolvenz bedroht. Besonders Tourismusbetriebe und Einzelhändler bangen um Existenzen. Als größte Hemmnisse stellen sich die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen dar, Steigerungen bei Energie- und Rohstoffpreien und sinkende Inlandsnachfrage.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: