Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Guben: Partie an der Lubst mit Blick auf die Schützenhausinsel - Märkischer Bote Guben: Partie an der Lubst mit Blick auf die Schützenhausinsel Guben: Partie an der Lubst mit Blick auf die SchützenhausinselMärkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 10:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Clear sky
20°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Guben: Partie an der Lubst mit Blick auf die Schützenhausinsel

Bilder aus der alten Neißestadt Guben | Von | 9. Juni 2012

damals130506_guKein Wassersport auf der Lubst / Blick zwischen Theaterinsel und Gubener Osten auf Schützenhausbrücke
Nach anfänglicher Zurückhaltung haben sich doch einige Gubener zur farbenfrohen Karte gemeldet. Anna Merker löst am Telefon: „Es ist natürlich die Lubst, die damals auf vielen Karten dargestellt wurde, meist jedoch mit dem Stadttheater, das ganz rechts noch angerissen ist. Die Karte müsste sicher um 1900 entstanden sein.“ Holger Jurek geht auf den Wassersport ein und meint: „Durch die Schützenhausinsel sind damals meines Wissens keine Boote gefahren. Das war nur auf der Neiße der Fall, ich habe einige Karten, die den Schiffsverkehr zeigen. Ob es jedoch kleinere Boote damals für Ausflüge gab, weiß ich nicht. Rechts ist die Klosterkirche zu sehen.“
Vielen Dank. Ein Bild im Rahmen gewinnt Holger Jurek.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: