Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen: 2./3.11.2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 21. November 2018 - 11:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Stark bewölkt
1°C
 

Anzeige

Personen: 2./3.11.2018

2. November 2018 | Von | Kategorie: Personen |

Mit Hochspannung nimmt Jo Fabian, Schauspieldirektor am Staatstheater Cottbus, am 3.11.2018 in Regensburg an der Verleihung des Deutschen Theaterpreises DER FAUST 2018 teil. Er ist mit Tschechows „Onkel Wanja“ in der Kategorie „Regie Schauspiel“ nominiert. Mit

Personen: 2./3.11.2018

Jo Fabian

Lampenfieber begleitet ihn eine Theaterdelegation zur feierlichen Gala. Unterdessen läuft in Cottbus Fabians choreographisches Figurentheater „Terra In Cognita“. Ob sich Jo Fabian gegen Mitbewerber aus Hannover und vom Maxim Gorki Theater Berlin durchsetzt, stellt sich nach der Vorstellung in die Theaterkantine „Tellheim“ heraus.
Hotelier Torsten Linke aus Cottbus-Ströbitz feiert am Sonntag, 3.11.18, seinen 50. Geburtstag, in Spremberg mit dem Hotel „Stadt Spremberg“ und dem Restaurant „InselPerle“ sowie in Cottbus mit dem beliebten Cityhotel stärkt er seit Jahrzehnten Niederlausitzer touristische Angebote. Mit besten Erfolgen im Berufswettbewerb überzeugen die Azubis seiner Häuser.
Der Calauer Bürgermeister Werner Suchner lädt zu einem Treffen der Wirtschaft der Stadt Calau ein. Am 8.11.18 ab 19 Uhr tauschen sich Unternehmer, Politiker, Verbände, Mitarbeiter der Stadt- und Kreisverwaltung aus.

Personen: 2./3.11.2018

Torsten Linke (r.)

Mit der Frage „Gibt es einen Kampf der Kulturen?“ befasst sich apl. Prof. Dr. Hans Friesen am Mittwoch, 7. 11.18, um 14.30 Uhr in seiner Vorlesung, die er im Rahmen der Seniorenakademie auf dem Senftenberger Campus der BTU Cottbus–Senftenberg im großen Hörsaal des Konrad-Zuse-Medienzentrums hält.
OSL-Landrat Siegurd Heinze begrüßte den Vorsitzenden des Kreisverbandes Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Bernd Leubner, im Landratsamt Senftenberg. Der Volksbund setzt sich auch in diesem Jahr für Frieden und Völkerverständigung ein und benötigt Unterstützung. Die Haus- und Straßensammlung zugunsten der Bildungs- und Erinnerungsarbeit des Volksbundes findet bis zum 30. November

Personen: 2./3.11.2018

Siegurd Heinze (l.)

2018 statt.
Wirtschaftsminister Jörg Steinbach hat den ausgeschiedenen Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handwerkskammer (IHK) Cottbus, Wolfgang Krüger, als „großartigen Netzwerker“ gewürdigt, der immer frühzeitig erkannt habe, welche Themen für die Wirtschaft der Region wichtig sind. „Wolfgang Krüger hat zehn Jahre lang die Arbeit der IHK Cottbus geprägt und ihre Geschicke geleitet. Er hat stets in langen Linien gedacht, Verbündete gesucht, Strategien entwickelt und Strukturen geschaffen. Die Landesregierung hat in der IHK Cottbus bei vielen wichtigen Vorhaben einen verlässlichen Partner gefunden“, sagte Steinbach im Cottbuser Stadthaus.
Senftenbergs Stadtchef Andreas Fredrich würdigt am Donnerstag, 8.11.18, im großen Ratssaal den gebürtigen Senftenberger Schriftsteller Horst Mönnich. Er hätte am 8. November 2018 100. Geburtstag.

Personen: 2./3.11.2018

Franziska Troegner | Foto: Silvia von Eigen

Die Schauspielerin Franziska Troegner gastiert am Sonntag, 3.11.18, ab 19 Uhr in der Cottbuser Kammerbühne mit dem Gastspiel „Teewurst auf der Friedrichstrasse“. In Liedern und Anekdoten erzählt die Künstlerin ihre Geschichte mit der Friedrichstraße mit einem Crashkurs „Berlinish für Anfänger“.

Fotos: cga-Archiv, Silvia von Eigen

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren