Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen: 22./23. April 2017 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 5. April 2020 - 08:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
2°C
 

Anzeige

Personen: 22./23. April 2017

21. April 2017 | Von | Kategorie: Personen |

Karsten Schreiber ist Bürgermeisterkandidat der SPD Kolkwitz. Der Ortsverein wählte den 45-Jährigen zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt der Gemeinde Kolkwitz. Karsten Schreiber ist Kolkwitzer, verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Als gelernter Schumacher erhält er die Tradition eines Kolkwitzer Familienunternehmens und ist zugleich in der Postagentur des Ortes unternehmerisch tätig. Die CDU-Ortsgruppe hatte als Nachfolger von Fritz Handrow, dessen Amtszeit im kommenden Jahr nach 28 Jahren endet, bereits Torsten Schwieg (44) als Kandidaten nominiert.
Am 5. April 2017 fand das 4. Senftenberger Wirbelsäulengespräch statt. Der seit Anfang 2017 im Klinikum Niederlausitz neu beschäftigte Chefarzt der Klinik für Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie, Dr. med. Dietmar Salger, gab seinen offiziellen Einstand bei der Veranstaltung. Dr. med. Dietmar Salger stammt aus Dessau und absolvierte sein Medizinstudium an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald. In den folgenden Jahren erwarb er die Anerkennung als Facharzt für Chirurgie und Neurochirurgie. Er verfügt darüber hinaus über spezielle Weiterbildungen auf dem Gebiet der neurochirurgischen Intensivmedizin und spinalen Neurochirurgie. In seiner langjährigen fachärztlichen Tätigkeit hat er zudem zahlreiche Workshops und Lehrtätigkeiten sowohl national als auch international durchgeführt.
Hoher Besuch in Cottbus. Der ESA Astronaut Dr. Gerhard Thiele wird am 28. April um 20 Uhr im Cottbuser Planetarium zu Gast sein. Dr.  Gerhard Thiele flog vom 11. bis 22. Februar 2000 mit dem amerikanischen Spaceshuttle Endeavour zur Mission STS-99 in den Erdorbit. Während dieser Mission kartographierte die Crew 80 Prozent der Landmasse der Erde. Im Ergebnis entstand ein digitales dreidimensionales Bild der Erde von bisher nicht gekannter Genauigkeit. Dr. Gerhard Thiele (Jahrgang 1953) schied 2005 zunächst aus der Europäischen Raumfahrtagentur ESA aus und widmete sich Fragen der Weltraumpolitik. 2013 kehrte er zur ESA zurück und arbeitet dort heute im Direktorat „Bemannte Raumfahrt und Flugbetrieb“. Karten zu dieser Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Lindenplatz“ können unter 0355 713109 bestellt werden.
Prof. Dr.-Ing. Hans-Christoph Thiel feierte am Dienstag seinen 60. Geburtstag. Er ist  seit 1994 Inhaber des Lehrstuhles mit dem Fachgebiet Eisenbahn- und Straßenwesen an der BTU Cottbus-Senftenberg. In der Region ist er ein gefragter Bahn-Experte. Seit 1995 ist er Mitglied des Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e.V. sowie des Verbandes Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V.
Brandenburgs Infrastruktur-Ministerin Kathrin Schneider sowie Berlins Verkehrssenatorin Regine Günther werden am 25. April von der Industrie- und Handelskammer Cottbus nach Potsdam eingeladen. Vor dem Hintergrund von zunehmendem Pendlerverkehr, bei dem die Infrastruktur-Entwicklung nicht Schritt halte, müssen die Verkehrsprobleme gemeinsam gelöst werden, wünscht die Cottbuser Kammer.

CGA Verlag
Author: CGA Verlag




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren