Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen - Märkischer Bote Personen PersonenMärkischer Bote
Donnerstag, 26. Mai 2022 - 22:40 Uhr | Anmelden
  • FacebookPersonen vom 05.09.2021

header-logo

Bewölkt
19°C
 
epaper
Anzeigen

Personen vom 05.09.2021

5. November 2021 | Von | Kategorie: Personen |

Martin Ruske

Martin Ruske

Die Cottbuser CDU hat einen neuen Kreisvorsitzenden: Martin Ruske, seit Januar 2020 stellvertretender Kreisvorsitzender, bekam über 90 Prozent der Stimmen. Der Vorstand der AfA AG ist in zahlreichen Ehrenämtern und Mitgliedschaften unterwegs, darunter in der Bundeswehr im Rang Oberst der Reserve als stellvertretender Kommandeur und Chef des Stabes Landeskommando Brandenburg. Prof. Dr. Michael Schierack war 20 Jahre Kreisvorsitzender, wofür ihm gedankt wurde. Er bleibt Mitglied des Vorstandes.

 

 

 

 

 

 

Gesine Grande

Gesine Grande

BTU-Präsidentin Prof. Gesine Grande freut sich über den Start der wissenschaftliche Begleitforschung zur Strukturentwicklung der brandenburgischen Lausitz. Sie betont: „Wir wollen nicht nur durch ingenieurwissenschaftliche Projekte, sondern auch durch ökonomische, sozialwissenschaftliche, regionalplanerische und architektonische Expertise den Strukturwandel in der Lausitz voranbringen. Wir freuen uns, dass die Staatskanzlei uns diese große Verantwortung überträgt, die vielen Vorhaben und ihre Effekte für die Lausitz wissenschaftlich zu evaluieren.“ Die Kernaufgabe der wissenschaftlichen Begleitforschung besteht darin, den Fortgang der regionalen Entwicklung zu beobachten und die Effektivität der vereinbarten Maßnahmen und Projekte zu beurteilen.
In Gedenken an den Geologen Werner Nowel wurde am 4. November 2021 in der historischen Ziegelei Klein Kölzig eine Ausstellung eröffnet, die sich seinem beruflichen und wissenschaftlichen Schaffen widmet und an sein Lebenswerk erinnern soll. Werner Nowel widmete sein gesamtes Berufsleben der Lausitzer Braunkohle. 44 Jahre lang befasste er sich in verschiedenen Arbeitsstellen und Funktionen mit der geologischen Erkundung der Kohle, insbesondere ihrer eiszeitlichen Deckgebirgsschichten.

 

 

 

 

Mario Mueller

Mario Müller

Am 30.Oktober 2021 wurde Mario Müller aus Kolkwitz mit 88 Prozent durch die Delegierten der SPD Spree-Neiße zum neuen Vorstand gewählt. Damit löst er den langjährigen Vorsitzenden Ulrich Freese ab, der nicht mehr zur Wahl angetreten war. Bei seinem Ausblick stellte Mario Müller klar: „Die SPD Spree-Neiße wird die Strukturentwicklung in der Region begleiten und sich weiterhin für die Anliegen der Menschen vor Ort einsetzen. Dies geht nur mit einer starken SPD vor Ort. Umso wichtiger ist es die Zusammenarbeit der Ortsvereine zu fördern. Wir brauchen mehr Macherinnen und Macher, um der SPD in den Orten noch mehr Gesicht und Themen zu geben.“
Carolin Blochs dystopischer Kunstfilm ERDENMENSCH überzeugte die Jury und ergatterte den Hauptpreis der 19. Lausitzer FilmSchau. Der dytopische Kunstfilm ist als eine Art Nachricht an den Zuschauer gedacht und hinterfragt kritisch die Rolle und Aufgabe des Menschen auf der Erde.

 

 

 

 

 

 

Anne Dopmann

Anne Dopmann

Am 1. November 2021 übernahm Anne Dopmann mit der Geschäftsstelle Sandow die Leitung der zweitgrößten Geschäftsstelle der Sparkasse Spree-Neiße in Cottbus. Die 32-jährige Cottbuserin Anne Dopmann war bis jetzt Geschäftsstellenleiterin in der Schweriner Straße. Ihre hohe Beraterkompetenz sowie ihre umfangreichen Erfahrungen qualifizieren die studierte Betriebswirtin für diese neue anspruchsvolle Aufgabe.

Fotos: CGA-Archiv, Kirsten Nijho, SPD Spree-Neiße; Sparkasse SPN

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren