Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen vom 07.05.2022 - Märkischer Bote - Märkischer Bote Personen vom 07.05.2022 - Märkischer Bote Personen vom 07.05.2022 - Märkischer BoteMärkischer Bote
Mittwoch, 18. Mai 2022 - 06:04 Uhr | Anmelden
  • FacebookPersonen vom 07.05.2022

header-logo

Heiter bis wolkig
10°C
 
epaper
Anzeigen

Personen vom 07.05.2022

6. Mai 2022 | Von | Kategorie: Personen |

Christoph Schroth.

Staatstheater Cottbus
Christoph Schroth

Am 5. Mai 2022 beging Ostdeutschlands bedeutender Regisseur Christoph Schroth seinen 85. Geburtstag. Als Intendant von 1992 bis 2003 prägte er eine wichtige Theaterzeit am Staatstheater Cottbus. Christoph Schroth wurde am 5. Mai 1937 in Dresden geboren. Zu seinen Stationen gehören Berlin, Halle und Schwerin. Mit den insgesamt acht „Zonenrand-Ermutigungen“ – einer Fortsetzung der Schweriner „Entdeckungen“ -trug Christoph Schroth den Ruf der Cottbuser Theaterkunst weit über das Land Brandenburg hinaus. Wichtige Inszenierungen in Cottbus waren u.a. „Effi Briest“ und „Die Marquise von O.“. Christoph Schroth erhielt u.a. den Kunstpreis der DDR, den Nationalpreis der DDR und den Hans-Otto-Preis. Am 20. Jahrestag der Deutschen Einheit wurde er mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) geehrt.
Die Mitgliederversammlung des Gewerbevereins Senftenberg e.V. hat eine neue Führungsspitze gewählt. Jan Przybilski wird künftig den Vorsitz des Vereins übernehmen. Er folgt auf Axel Schmidt der seit über 20 Jahren diese Aufgabe innehatte. Stellvertreter ist Jens Weser, Kassenwärterin ist Andrea Riedel.

 

 

 

 

Lena Hauptmann

Lena Hauptmann

Am Sonntag (08.05.2022) um 14 Uhr ist die Lausitzer Sängerin und Songwriterin Lena Hauptmann zu Gast in Wendischen Museum und begeistert Besucher. In ihrem Konzert bewegt sie sich multilingual zwischen sorbischer, englischer und portugisischer Sprache und lässt Pop, Jazz und Chanson nahtlos ineinander fließen. Mit Gitarrist Dan Baron bildet sie das Duo „LeDazzo“.
Am 28. April 2022  hat Joshua Putze seinen Vertrag beim FC Energie Cottbus verlängert und wird somit auch in der kommenden Regionalligasaison 2022/23 zum Kader der Mannschaft gehören.

 

 

 

 

 

 

Rita Richter

Rita Richter

Die Spremberger CDU-Mitglieder haben ihren Vorstand neu gewählt, der sich aus erfahrenen und neuen Mitgliedern zusammensetzt. Rita Richter wurde einstimmig als neue Vorsitzende des Stadtverbandes gewählt. Als Stellvertreter steht ihr Torsten Jurk zur Seite. Schatzmeister bleibt Andreas Schulze, der dieses Amt bereits viele Jahre ausübt. Als Beisitzer werden Andreas Bränzel, Ralf Bliefert, René Nakoinz, Sabine Gräfin von Plettenberg, Ingo Richter und Dr. Klaus-Peter Schulze im neuen Vorstand mitarbeiten.

 

 

 

 

 

 

Steffi Bieber-Geske

Steffi Bieber-Geske

Gleich zweimal ist Steffi Bieber-Geske mit ihrem Kinderbuch „Abenteuer im Spreewald“ am 13. Mai 2022, in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus zu erleben. Um 10 Uhr und 14 Uhr lüftet die Autorin für Kinder ab der der 3. Klasse ein Geheimnis, das ein Ferienhaus im Spreewald birgt. Reservierungen sind auf der Website der Bibliothek möglich.
Am Samstag (07.05.2022) ist die Künstlerin Ekaterina Orba von 18 bis 23 Uhr in der Kunsthalle Lausitz zu Besuch. Anlässlich ihrer neuesten Ausstellung führt der künstlerischer Leiter der Kunsthalle Lausitz Heiko Straehler-Pohl ein Gespräch mit der in Cottbus sesshaften Künstlerin.

 

 

 

 

Britta Ernst

Britta Ernst

Bildungsministerin Britta Ernst ist am Mittwoch (11.05.2022), 17 Uhr, zu Besuch in Spremberg. Im Restaurant & Hotel Georgenberg möchte sie mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Im Mittelpunkt steht die Halbzeitbilanz der SPD-Fraktion und aktuelle weltpolitische Ereignisse. Auch der Fraktionsvorsitzende Daniel Keller und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie der regionale Landtagsabgeordnete Wolfgang Roick stehen für Fragen zur Verfügung. Anmeldungen bis zum 10. Mai online möglich.

Fotos: M. Kross, Wendisches Museum, CDU-Kreisverband SPN, Biber & Butzemann, Landkreis SPN

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren