Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 15.07.23 - Märkischer Bote Personen vom 15.07.23 Personen vom 15.07.23Märkischer Bote
Dienstag, 16. April 2024 - 23:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 15.07.23

Personen | Von | 14. Juli 2023

Manja Bonin

Manja Bonin

Der Vorstand der Handwerkskammer Cottbus (HWK) hat am Donnerstag, 6. Juli 2023, einstimmig Manja Bonin als Nachfolgerin für Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher vorgeschlagen. Am 30. November 2023 stimmt die HWK-Vollversammlung über die Personalie final ab. Die 46-Jährige arbeitet seit Oktober 2008 in der Handwerkskammer – erst als Unternehmensberaterin, dann als Abteilungsleiterin. Seit mehr als vier Jahren ist sie Geschäftsführerin. In dieser Funktion verantwortet die zweifache Mutter Themen wie die Berufsorientierung, die passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen, die Unternehmensberatung und den Strukturwandel. Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher führt seit dem 28. März 1995 die Geschicke der HWK. In dieser Zeit hat er gemeinsam mit dem Ehrenamt die Handwerkskammer Cottbus zum Dienstleister Nummer 1 für das Handwerk in Südbrandenburg umgebaut.

 

Dr. Dietmar Groß

Dr. Dietmar Groß

Kommenden Montag (17.7.23) vollendet MR Dr. Dietmar Groß das achte Lebensjahrzehnt und beendet zeitgleich seine betriebsärztliche Tätigkeit, darunter 33 Jahre bei der ALBA. Unter den vielen Höhepunkten seiner 57-jährigen Tätigkeit als Betriebsarzt in Cottbus und Chef einer Bauarbeiter-Poliklinik bleibt der 11. Januar 2006, der Tag der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande, für den Autor der NIEDERLAUSITZ-Jahrbuch-Reihe der unvergessliche Höhepunkt.

Am 1. August 2023, 16 Uhr, lädt der Bamberger Bestseller- und Kinderbuchautors Paul Maar, bekannt durch die Firgur „Sams“, zur musikalischen Lesung in den Literatursalon im Hotel Bleiche ein. Zur Verstärkung bringt er Wolfgang Stute und Konrad Haas mit. Zusammen bilden sie „Das schiefe Märchentrio“ und unterstreichen virtuos das Gelesene.

 

Christian-Ehler

Christian-Ehler

Zur Abstimmung des Europäischen Parlaments über das Naturwiederherstellungsgesetz am Mittwoch äußerte sich der Brandenburger CDU-Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler: „Heute ist ein schlechter Tag für die Brandenburgische Landwirtschaft. Die EVP-Fraktion hat alles getan, Pragmatismus gegen Ideologie zu verteidigen.“ Weiter forder er: „Ministerpräsident Woidke sollte erklären, wie seine Position für die anstehenden Gespräche im Rat aussieht.“ Ähnlich dem sogenannten Heizungsgesetz / Gebäudeenergiegesetz wird auch dieses Gesetz weitgehende Nutzungseinschränkungen mit sich bringen – für viele Eigentümer eine schleichende Enteignung.

Die langjährige Präsidentin des Landesamtes für Soziales und Versorgung (LASV), Liane Klocek, verabschiedet sich in den Ruhestand. An ihrem letzten Arbeitstag am Donnerstag in Cottbus dankte ihr Sozialministerin Ursula Nonnemacher für ihre Verdienste. Das Landesamt für Soziales und Versorgung ist eine nachgeordnete Behörde des Ministeriums. Es hat rund 475 Beschäftigte an den Standorten Frankfurt (O.), Potsdam und Cottbus.

 

Lars Enghardt

Lars Enghardt

Prof. Dr. Lars Enghardt ist Leiter des neuen Fachgebiets Elektrifizierte Luftfahrtantriebe an der BTU Cottbus-Senftenberg und Direktor des DLR-Instituts für Elektrifizierte Luftfahrtantriebe. Der Wissenschaftler übernahm in einer gemeinsamen Berufung mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Professur für Elektrifizierte Luftfahrtantriebe an der Fakultät 3.

Fotos: Foto Goethe, J. Heinrich, CGA-Archiv, BTU/Sascha Thor

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: