Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 16.09.2023 - Märkischer Bote Personen vom 16.09.2023 Personen vom 16.09.2023Märkischer Bote
Sonntag, 21. April 2024 - 10:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
4°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 16.09.2023

Personen | Von | 15. September 2023

Julian Brüning

Julian Brüning

Der Drebkauer Landtagsabgeordnete Julian Brüning fordert einen sachlichen Umgang mit dem Wolf in Brandenburg und eine längst überfällige Anpassung des Jagdrechtes aufgrund der Überpopulation. „Das neue Jagdgesetz ist auf der Zielgeraden. Wie in Niedersachen, Sachsen und bald in Schleswig-Holstein sollten wir die Novellierung nutzen, um den Wolf ins Jagdrecht aufzunehmen. Das fordern wir als CDU-Fraktion bereits seit Jahren. In Brandenburg verfügen wir mittlerweile über die höchste Wolfsdichte weltweit. Damit ist das Artenschutzziel erreicht und wir können den nächsten Schritt hin zu einem kontrollierten Wolfsmanagement gehen. So tragen wir neben der Bestandssicherung auch den berechtigten Ansprüchen der Weidetierhalter Rechnung. Mit der Aufnahme des Wolfs in Jagdrecht binden wir die Jäger in das Wolfsmanagement ein.

 

Gesine Grande

Gesine Grande

Das Lehramtsstudium in der Lausitz wird in den kommenden Tagen Realität. Die ersten Studenten werden am Montag, 9. Oktober, in Senftenberg begrüßt. „Wir freuen uns, dass ab dem Wintersemester 2023/24 der Studiengang ‘Lehramt Primarstufe’ an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) startet. In der ersten Kohorte erwarten wir über 50 Studierende, die im Oktober ihr Studium am BTU-Standort Senftenberg aufnehmen werden“, informiert BTU-Präsidentin Gesine Grande und ergänzt: „Gemeinsam mit Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle, Bildungsminister Steffen Freiberg und dem Bürgermeister der Stadt Senftenberg Andreas Pfeiffer möchten wir die Studierenden herzlich willkommen heißen.“

 

 

Maxi Hill

Maxi Hill

Die meisten Bücher von Maxi Hill sind keine leichte Kost, dennoch sind sie spannend und unterhaltsam zugleich. Mit „Todesflug Schicksal“ erinnert sie in der Reihe „Lesungen für Erwachsene“ an die größte Flugzeugkatastrophe der DDR-Interflug: am Freitag, 22. September, 19 Uhr, in der Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“. Der Eintritt kostet 5 Euro, mit GästeCard 4 Euro.

 

 

 

Prof. Dr. Michael Metz

Prof. Dr. Michael Metz

Bei den 29. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters im Freiwasserschwimmen wurde Prof. Dr. Michael Metz vom SSV Senftenberg e.V. Deutscher Meister in seiner Altersklasse (AK 75) über 2,5 Kilometer. Nach 49:15,85 Minuten und einem packenden Endspurt schlug Michael Metz mit 1,17 Sekunden Vorsprung vor Manfred Kopmeier von der SG Lehrte/Sehnde an. Trotz zahlreicher Medaillen ist es für den sportlichen Professor aus Annahütte die erste Goldmedaille. Im November wird Metz bei den Kurzbahneuropameisterschaften in Madeira (Portugal) am Start sein.

 

 

 

Prof. Dr. Peer Schmidt

Prof. Dr. Peer Schmidt

Auf Vorschlag der Präsidentin hat der Senat der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) nach einer hochschulöffentlichen Anhörung den bisherigen Vizepräsidenten für Studium und Lehre, , für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Peer Schmidt ist Leiter des Fachgebiets Anorganische Chemie an der BTU.

Fotos: CDU BrB (1), CGA-Archiv (2), Uta Jacob (3), privat (4), BTU / S. Rau (5)

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: