Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 23. Dezember 2023 - Märkischer Bote Personen vom 23. Dezember 2023 Personen vom 23. Dezember 2023Märkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 09:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Clear sky
19°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 23. Dezember 2023

Personen | Von | 22. Dezember 2023

lhc praesident sw

Kai-Uwe Weilmünster Foto: Steffen Beyer

Nach einem Regelverstoß des Schiedsrichters im Spiel der Cottbuser Handballer gegen Werder annullierte das Verbandssportgericht der Liga den Sieg nachträglich. Wegen eines Wechselfehlers musste ein Werder-Spieler das Feld verlassen. LHC-Präsident Kai-Uwe Weilmünster will Berufung einlegen: „Wir erkennen nicht, dass die Disqualifikation, spielentscheidend gewesen sein soll.“

 

 

 

 

 

 

ottoDer Cottbuser Zahnarzt Dr. Bernd Otto feiert am kommenden Freitag (29.12.) seinen 80. Geburtstag. Neben der kinderstomatologischen Arbeit im früheren Landkreis Cottbus baute er in den 1970er Jahren die „Ompah“-Volkskunstgruppe auf und profilierte sie nach eigenen Studien in Australien, und Amerika sowie Hospitationen beim Moskauer Staatszirkus zur international geschätzten Kunstreitertruppe. Sein „sprechendes Pferd“ gehört zu den Attraktionen im Programm des Equidroms (Haus der Pferde) unter seiner und der künstlerischen Leitung seiner Tochter Dr. Grit Füller.

 

 

 

 

 

Andreas Pfeiffer

Andreas Pfeiffer Foto: Andrea Budich

Der Kinderschutzbund hat zum 30. Mal seine Weihnachtsfeier veranstaltet. Der Ortsverein Senftenberg des Kinderschutzbundes hat wie in jedem Jahr 100 Grundschüler aus allen Senftenberger Schulen zur traditionellen Weihnachtsfeier mit dem Bürgermeister Andreas Pfeiffer eingeladen. „Jedes Kind sollte Weihnachtsgeschenke bekommen“, erklärt Bürgermeister, warum die besondere Weihnachtsaktion seit vielen Jahren auch für die Stadt eine Herzenssache ist. Selbst zweifacher Familienvater, ist es ihm wichtig, dass alle Kinder zum Fest etwas auspacken dürfen. An den Stationen der Bastelstraße war der Bürgermeister dann auch ein gern gesehener und umlagerter Gast, der Kinder

 

 

 

 

rainer genilke sw

Rainer Genilke Foto: Stadt Cottbus

Bauminister Rainer Genilke hat der Stadt Cottbus mehrere Förderbescheide übergeben. Bund und Land stellen Städtebaufördermittel in Höhe von 7,3 Millionen Euro unter anderem für die weitere Entwicklung im Umfeld des Ostsees, für die Sanierung einer Kita und das Umfeld der nördlichen Bahnhofsseite zur Verfügung. „Die Stadt Cottbus und die ganze Region stecken mitten im Strukturwandel. Die Menschen brauchen jetzt Sicherheit und Perspektive“, so der Infrastrukturminister.

 

 

 

 

 

sie

Marina Dimcheska Foto: Christian Jungeblodt

Das Pflegeteam im Kursana Domizil in Guben hat seit kurzen Verstärkung bekommen. Die 37-jährige Marina Dimcheska arbeitet jetzt hier als Pflegehelferin. Die ausgebildete Krankenpflegerin kommt aus Nord Mazedonien. und hat dort in einer Zahnarztpraxis und in einem Pflegeheim gearbeitet. Durch einen Arbeitsvermittler kam sie zum Unternehmen Kursana, wo sie viel Unterstützung bekam um als Pflegerin in Deutschland arbeiten zu können.

 

 

 

 

 

 

Die achtfache Weltmeisterin Lea Sophie Friedrich aus dem Track Team Brandenburg hat bei der international hochkarätig besetzten „Track Cycling Challenge“ in Grenchen/Schweiz einen Doppelsieg gefeiert. Emma Hinze aus dem Track Team hat bei der traditionellen Wahl zur „Sportlerin des Jahres“ 2023 den vierten Platz belegt. Die 26-Jährige erhielt 738 Punkte.

 

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: