Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 24.06.23 - Märkischer Bote Personen vom 24.06.23 Personen vom 24.06.23Märkischer Bote
Mittwoch, 29. Mai 2024 - 07:59 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
13°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 24.06.23

Personen | Von | 23. Juni 2023

Lothar Parnitzke

Lothar Parnitzke

Lothar Parnitzke, Geschäftsführer der Kunella Feinkost GmbH Cottbus, erhielt als erster Unternehmer den BVMW Mittelstandspreis Lausitz für sein Lebenswerk. Überreicht bekam der 75jährige und immer noch aktive Unternehmer den Preis am 15. Juni 2023 auf dem Jahresempfang des Bundesverbands Mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Staatstheater Cottbus durch Ralf Henkler, Gebietsleiter BVMW Berlin-Brandenburg, in Anwesenheit von Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle und dem Cottbuser Finanzbeigeordneten Markus Niggemann. Lothar Parnitzke ist seit 58 Jahren, zählt man Schülerpraktika hinzu, seit 60 Jahren, dem Unternehmen verbunden. Er lernte bei Kunella und wurde mit 24 Jahren Betriebsdirektor. Nach der Wende übernahm er die Firma und führte den Betrieb erfolgreich in die Marktwirtschaft.

 

Maja Wallstein

Maja Wallstein

Die Lausitzer Bundestagsabgeordnete Maja Wallstein (SPD) lädt zum bundesweiten Aktionstag „Pizza & Politik“ am 29 Juni 2023 nach Forst ein. Gemeinsam mit Mitgliedern der Kreistagsfraktion sowie Forster SPD-Kommunalpolitikern steht sie bei Pizza zwischen 18 und 19:30 Uhr allen jungen und jung gebliebenen Forstern Rede und Antwort.
Unter dem Titel „Guter Verkehr für alle“ gastiert die BVB / FREIE WÄHLER Fraktion am 5. Juli 2023 um 18 Uhr im MGZ Bergschlösschen in Spremberg. Der Landtagsabgeordnete Dr. Philip Zeschmann informiert in der Veranstaltung darüber, wie die Fraktion den öffentlichen Personennahverkehr in ganz Brandenburg verbessern möchte.

 

Ralf Thalmann

Ralf Thalmann

Nach der Dursuchung der Büroräume von Cottbusverkehr-Geschäftsführer Ralf Thalmann durch die Staatsanwaltschaft Cottbus, tagte der Aufsichtsrat der Cottbusverkehr GmbH am 21. Juni 2023. Der Aufsichtsrat begrüßt die Aktivitäten der Staatsanwaltschaft. Da es jedoch keinen neuen Sachstand gäbe, gilt die Unschuldsvermutung. Dementsprechend sprach der Aufsichtsrat ihm weiterhin das Vertrauen aus. Gegen Ralf Thalmann gibt es einen Anfangsverdacht wegen Subventionsbetrugs, Untreue und Betrugs. Im Mittelpunkt der jetzigen Ermittlungen steht die Ausgestaltung der Jahresbruttovergütung.

 

 

Klaus Schwarz

Klaus Schwarz

Für seine Verdienste zum Wohle des Natur- und Umweltschutzes durfte sich Klaus Schwarz in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus eintragen. Seit 2013 bekleidet Klaus Schwarz mit hohem Engagement und viel Herzblut das Amt des Vorsitzenden des Naturschutzbeirates der Stadt Cottbus und auch des Landschaftspflegeverbandes Spree-Neiße e.V. Geschätzt wird sein unermüdlicher Einsatz für den Natur- und Umweltschutz und sein herausragendes Fachwissen.

 

 

Armin Mueller-Stahl

Armin Mueller-Stahl

„Alle Kunst will Musik werden“, mit diesem Zitat des Künstlers, ist die große Ausstellung mit Werken von Armin Mueller-Stahl betitelt, die ab sofort in der Kunstsammlung Lausitz in Senftenberg zu sehen ist. Bis zum 8. Oktober 2023 sind über 100 Gemälde, Malereien und Zeichnungen zu sehen.

Fotos: J. Tudyka, CGA-Archiv, Fotofeuerwehr, J. Stenzel/ Kunsthalle Schloss Seefeld

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: