Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Erkältungen selbst lindern Tees und bestimmte Medikamente helfen - Märkischer Bote Erkältungen selbst lindern Tees und bestimmte Medikamente helfen Erkältungen selbst lindern Tees und bestimmte Medikamente helfenMärkischer Bote
Sonntag, 21. April 2024 - 12:51 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Erkältungen selbst lindern Tees und bestimmte Medikamente helfen

Gesundheit | Von | 9. Dezember 2022

Region (MB). Mit einigen rezeptfreien Arzneimitteln und traditionellen Hausmitteln lassen sich Symptome wie Halsschmerzen, Schnupfen, Husten und Fieber lindern. Von den vielen Arzneimitteln, die für die Behandlung von Erkältungs- krankheiten angeboten werden, sind nach Meinung von Fachleuten aber nur wenige sinnvoll. So sind bei Schnupfen abschwellende Nasensprays für die kurzzeitige Anwendung geeignet. Erkältungsbedingte Schmerzen und Fieber lassen sich mit Schmerzmitteln lindern, die Paracetamol, Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure enthalten. Dagegen ist von Kombinationspräparaten mit mehreren Wirkstoffen, die gegen eine breite Palette an Symptomen wirken sollen, eher abzuraten. Wer nur Schnupfen und Kopfschmerzen hat, braucht beispielsweise die Wirkstoffe gegen Husten und Halsschmerzen nicht. Als Hausmittel werden Heilpflanzen seit Jahrhunderten genutzt. Beliebt ist die Anwendung von Arzneitees. Sie zählen zu den pflanzlichen Arzneimitteln und müssen daher bestimmte Anforderungen an Qualität und Kennzeichnung erfüllen. Außerdem können Heilpflanzentees für die Zubereitung von Gurgellösungen zur Linderung von Halsschmerzen und für Inhalationen bei Schnupfen und Husten verwendet werden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: