Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Erste Pflegemesse startet - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 19. Oktober 2021 - 05:06 Uhr | Anmelden
  • Erste Pflegemesse startetErste Pflegemesse startet

Erste Pflegemesse startet

Erste Pflegemesse startet
8°C
 

Anzeige

Erste Pflegemesse startet

24. Februar 2017 | Von | Kategorie: Gesundheit |

Erste Pflegemesse startet

Das Thema Pflege gewinnt in einer Gesellschaft die immer älter wird, an Bedeutung. Einen Überblick über die regionalen Angebote verschafft die Pflegemesse in Cottbus Foto: Pexels

Am 4. und 5. März wird in die Cottbuser Messehallen eingeladen

Cottbus (MB). Die 1. Pflegemesse Cottbus versteht sich als Leitmesse und Branchentreffpunkt in Brandenburg für stationäre und ambulante Alten- und Krankenpflege sowie auch für Rehabilitation und Betroffene.
Zahlreiche Austeller präsentieren auf der „Zukunft Pflege“ ihre innovativen Produkte sowie auch Dienstleistungen aus allen Pflegebereichen. Es werden Ihnen außerdem zukunftsorientierte Lösungen für die Bereiche Therapie und Ernährung, Reise- und Freizeitgestaltung, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, Hauswirtschaft, Bekleidung, sowie Gebäude-, Informations- und Kommunikationstechnik angeboten, um den um den Alltag barrierefreier zu gestalten.
Als thematische Schwerpunkte dieser Messe gelten ebenfalls Lösungen, die Führungskräften und Fachpersonal aus Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern sowie Reha-Zentren helfen sollen, den Anforderungen des Arbeitsalltages effektiv zu begegnen.
Vor allem im Osten Deutschlands gewinnt aufgrund des demografischen Wandels das Thema Pflege zunehmend an Bedeutung.
Das Ziel der Messe „Zukunft Pflege“ ist es, alle Branchen zentral an einem Ort zusammenzufassen.
Das Thema Pflege wird in einer immer älter werdenden Gesellschaft zunehmend wichtiger. Nutzen Sie die Vielfalt an Möglichkeiten, sich bei Fachpersonal verschiedener Pflegeeinrichtungen und -dienstleistungen ein persönliches Bild von der gegenwärtigen Situation zu machen. Des Weiteren bieten  Fachvorträge die Gelegenheit, sich über die elementaren Themen des Pflegesystems zu informieren. Geöffnet ist die Pflegemesse am 4. und 5. März jeweils von 10 bis 18 Uhr.  Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Am Samstag um 13 Uhr gibt es eine Podiumsdikussion zum Thema Pflege im Kleinen Saal.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren