Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Ratgeber Bauen und Leben: Effizient in die nächste Heizsaison - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 19. September 2019 - 15:06 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter bis wolkig
15°C
 

Anzeige

Ratgeber Bauen und Leben: Effizient in die nächste Heizsaison

14. Juni 2019 | Von | Kategorie: Bauen & Leben |

Wartung und Planung von Kaminöfen und Heizungen in den Sommermonaten.

Ratgeber Bauen und Leben: Effizient in die nächste Heizsaison

Die jährliche Wartung der Heizungsanlage sollte für jeden Hausbesitzer ein fester Termin im Kalender sein | Foto: Meister der Elemente/txn

Region (MB). Wenn die Heizung und der Kamin im Sommer pausieren, ist der passende Zeitpunkt für einen prüfenden Blick auf die Anlagen gekommen. Aber auch wer über den Austausch der Heizung nachdenkt oder sich einen Kaminofen anschaffen will, sollte jetzt mit der Planung beginnen. Tatsächlich schlummern in vielen Heizungskellern unentdeckte Einsparpotenziale. Teilweise arbeiten aber auch in vielen Häusern völlig überalterte Heizungsanlagen. Die ineffizienten Geräte verschlingen viel Geld, belasten die Umwelt und sind besonders störanfällig. Wer sie rechtzeitig erneuert, überbrückt Ausfallzeiten, ohne dass es im Haus ungemütlich kalt wird. Über den Zustand der Heizung urteilt am besten der Fachmann. Ein Handwerker für Sanitäter-, Heizungs- und Klimatechnik ist hier der richtige Ansprechpartner.. Die rechtzeitige Wartung durch einen Fachbetrieb sorgt dafür, dass bereits mit Beginn der neuen Heizsaison Kosten und Energie gespart werden können. Außerdem haben Fachhandwerker nun die nötige Zeit für eine ausführliche Inspektion.
Ein Kaminofen kann die Heizung im Winter zusätzlich entlasten und wirkt sich positiv auf das Raumklima aus. Wie auch bei Heizungen sollte die Planung eines neuen Ofens oder die Wartung im Sommer von einem Profi durchgeführt werden, Für eine optimale Ausnutzung der Heizleistung sind bereits bei der Planung einige Dinge zu beachten. Dabei spielen die Art des Kaminofens sowie die möglichen Brennstoffe eine wichtige Rolle bei der Energieeffizienz. Offene Kamine ohne Glasscheibe sind zwar ästhetischer bringen aber weniger Wärme. Moderne Kamin- oder Kachelöfen hingegen haben einen höheren Wirkungsrad. Ihre Heizleistung sollte nicht unterschätzt werden, weshalb Größe und Wärmebedarf des Wohnraums aufeinander abgestimmt werden müssen. Neue wasserführende Modelle lassen sich inzwischen mit der Heizung kombinieren.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren