Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Raumklima wohl dosiert - Märkischer Bote Raumklima wohl dosiert Raumklima wohl dosiertMärkischer Bote
Mittwoch, 8. Februar 2023 - 04:06 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-7°C
 
epaper
Anzeigen

Raumklima wohl dosiert

Ratgeber, Bauen & Leben | Von | 29. Januar 2021

Raumklima

Die Raumtemperatur sollte nicht unter 14 Grad Celsius fallen, um der Schimmelbildung vorzubeugen Foto: txn

Region (MB). Heizen ist teuer – aber wer gerade besonders viel Zeit zu Hause verbringt, weil er sich z.B. im Homeoffice befindet, muss wohl bald nachzahlen. Man kann aber oft etwas sparen. Die für sich passende Temperatur zu finden, ist häufig gar nicht so einfach, denn das Temperaturempfinden ist ja schließlich individuell. Dennoch lassen sich Richtwerte festlegen, bei denen sich die meisten in Innenräumen wohlfühlen, ihnen nicht zu kalt aber auch nicht zu warm ist. Grundsätzlich gilt, in weniger genutzten Räumen kann es kühler sein als in den Zimmern, in denen Sie sich lange und häufig aufhalten. Ausnahme dabei ist das Badezimmer. Nach dem Duschen oder Baden ist es wesentlich angenehmer in einem warmen Raum zu sein. Die Temperatur sollte hier um die 23 Grad Celsius liegen. Für den Wohnbereich sind 22 Grad Celsius ausreichend. Damit sind die Räume warm, ohne zu viel Energie zu verschwenden. Gibt es Babys oder Kleinkinder in einem Haushalt, sollten die genutzten Räume etwas höher temperiert sein; etwa bei 24 Grad Celsius. Bei älteren Kindern kann die normale Raumtemperatur gewählt werden, die auch im Wohnzimmer herrscht. Das Schlafzimmer muss nicht dauerhaft geheizt werden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: