Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Region: Die erste Bewerbung - Märkischer Bote Region: Die erste Bewerbung Region: Die erste BewerbungMärkischer Bote
Dienstag, 16. Juli 2024 - 12:03 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Thunderstorm
22°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Region: Die erste Bewerbung

Ratgeber, Job & Karriere | Von | 24. April 2020

Vollständig, ordentlich und übersichtlich

Region (MB). Mit guten Bewerbungsunterlagen können Berufseinsteiger oft von den eigenen Kompetenzen, der Motivation sowie der Persönlichkeit überzeugen.
Drei Dinge sind laut Petra Timm von Randstad Deutschland zu beherzigen: Die Bewerbung sollte vollständig, ordentlich und übersichtlich sein. Flecken, Knicke und Risse sind zu vermeiden. Auch „Loseblattsammlungen“ kommen nicht gut an. Empfehlenswert sind Klemmmappen. Darin enthalten sind das Anschreiben, der Lebenslauf, das Schulzeugnis und Nachweise über Praktika oder ehrenamtliches Engagement. So kann gezeigt werden, dass auch Berufseinsteiger nicht bei null anfangen. Doch selbst wenn die ersten Bewerbungsschreiben abgelehnt werden, raten Experten, den Prozess als Training zu sehen. So legt sich die Nervosität etwas, der Bewerber wirkt beim nächsten Mal souveräner – und gar nicht mehr wie ein Einsteiger.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: