Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Reifendruck - Märkischer Bote Reifendruck ReifendruckMärkischer Bote
Mittwoch, 10. August 2022 - 19:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter
27°C
 
epaper
Anzeigen

Reifendruck prüfen

Mobil & Kfz | Von | 12. März 2021

Reifen

Der richtige Reifendruck trägt zur Verkehrssicherheit des Autos bei Foto: Pixabay

Region (MB) Experten empfehlen den Reifendruck alle 14 Tage zu prüfen, denn nicht nur zu wenig Luft, auch zu viel sind ein Unfallrisiko und schädigen die Reifen. (Der korrekte Druck steht meist an der B-Säule oder in der Tankklappe der Fahrzeuge) Die Prüfung erfolgt mit kalten Reifen, der richtige Reifendruck.
Und so geht’s: Die Schutzklappe des Reifenventils abdrehen und den Aufsatz des Messgerät-Schlauchs auf das Reifenventil stecken – gut festhalten. Auf dem Messgerät sind zwei Knöpfe – ein Plus-Knopf, zum Erhöhen und ein Minus-Knopf zum Verringern des Reifendrucks. Nun einen der beiden Knöpfe drücken, um den aktuellen Reifendruck anzuzeigen. Jetzt kann der Reifendruck mit den Plus-/Minusknöpfen angepasst werden. Anschließend das Ventil wieder mit der Kappe verschließen und fertig!

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: