Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Rekordbeteiligung beim „Brandenburger Lesesommer“ in Cottbus - Märkischer Bote Rekordbeteiligung beim „Brandenburger Lesesommer“ in Cottbus Rekordbeteiligung beim „Brandenburger Lesesommer“ in CottbusMärkischer Bote
Sonntag, 5. Februar 2023 - 09:38 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
-5°C
 
epaper
Anzeigen

Rekordbeteiligung beim „Brandenburger Lesesommer“ in Cottbus

Region, Cottbus | Von | 16. September 2022

Sabine Brumma

Sabine Brumma, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins „Bibliothek und Lesen“ e.V., hört sich an, worum es in den gelesen Büchern geht Foto: Kerstin Stöckel

Cottbus (MB). Der große Lesesommer war wieder ein voller Erfolg. Eine große Abschlussparty mit Urkundenübergabe, Zauberer und Tombola steigt an diesem 17.09.2022 ab 10 Uhr in der Spreegalerie Cottbus. Die Mitarbeiter der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus, Berliner Straße, und ihre vielen ehrenamtlichen Helfer vom Förderverein „Bibliothek und Lesen“ e.V. und vom „Lesefuchs“ e.V. blicken Sommerferientage mit hunderten lesebegeisterten Kindern und Jugendlichen zurück. Erneut wurde ein „Lese“-Zahn gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Knapp 100 Leselogbücher mehr konnten ausgegeben werden. Von den 512 Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren, die ein Leselogbuch erhielten, haben 191 Mädchen und 180 Jungen aus 40 Schulen drei oder mehr Bücher gelesen und dafür eine Urkunde erhalten.
Mit 69 Clubmitgliedern war das Max-Steenbeck-Gymnasium am stärksten vertreten, gefolgt vom Pückler-Gymnasium mit 57 sowie der Umwelt-Grundschule Dissenchen mit 36 Clubmitgliedern. Die meisten Stempel ins Leselogbuch erhielt ein Junge für 24 gelesene Bücher.
Die Bibliothek freut sich auch darüber, dass sie durch den „Brandenburger Lesesommer“ 118 neue Bibliotheksnutzer gewinnen konnte. Alle, die Anspruch auf eine Urkunde haben und nicht bei der Abschlussparty dabei sein können, kommen einfach in den kommenden Wochen in die Bibliothek. Das gesamte Projekt wurde komplett durch regionale Firmen, Einrichtungen und Privatpersonen finanziert. Weitere Informationen gibt es unter www.lernzentrum-cottbus.de. Der „Brandenburger Lesesommer“ gehört zur bundesweit größten Ferien-Aktion in Bibliotheken „Leseclubs im Sommer“, an der sich etwa 20.000 Kinder und Jugendliche beteiligen.

 

 

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: