Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Mad Chicken Run - Märkischer Bote Mad Chicken Run Mad Chicken RunMärkischer Bote
Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 00:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkig
0°C
 
epaper
Anzeigen

24 Stunden-Hühnerlauf auf Hänchener Cross-Bahn

Spree-Neiße | Von | 17. September 2021

Hänchen (ik). Ein Jahr ist der erste „Mad Chicken Run“ nun fast schon wieder her. 140 verrückte Hühner liefen im vergangenen Jahr auf der MotoCross Bahn des MSC Hänchen e.V. 24 Stunden lang im Kreis herum. Und aufgrund der großartigen Resonanz folgt an Wochenende vom 18. und 19 September 2021 die Fortsetzung.
Die Teilnehmer können die zwei Kilometer lange Strecke laufen, wahlweise als flacher Wald- und Radweg oder aber als reiner Trail auf der MotoCross Bahn des MSC Hänchen e.V. Beim 24 Stunden-Lauf müssen mindestens 30 Runden in 24 Stunden absolviert oder 10 Stunden ohne Pause gelaufen werden. Was am Ende zählt, ist also die Anzahl der gelaufenen Runden.
Erste Vorbereitungsveranstaltungen starteten bereits am Freitag, 17. September. Dazu gehörte auch die Knödel-Party im Böhmischen Rasthof.
Der Samstag beginnt ab 7 Uhr für die Läufer mit Vorbereitungen. Die offizielle Eröffnungszeremonie des „Mad Chicken Run“ mit anschließendem Start beginnt um 9.45 Uhr. Erste Siegerehrungen stehen am Nachmittag an.
Streckenschließung und Siegerehrung des 24-Stunden-Hühnerlaufes ist am Sonntag ab 9.45 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: