Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
WEQUA Lauchhammer: 25 Jahre als Perspektivengeber - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 29. November 2020 - 12:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
4°C
 

Anzeige

WEQUA Lauchhammer: 25 Jahre als Perspektivengeber

20. Mai 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

WEQUA Lauchhammer: 25 Jahre als Perspektivengeber

Geschäftsführer Dr. Bernd Rehahn (r.) mit dem griechischen Unterstützer Petros Tsaliagos und Dr. Sokrates Giapapas, Schirmherr der langjährig durchgeführten Jugendolympiaden Foto: WEQUA GmbH

WEQUA Lauchhammer: Für Menschen und Wirtschaft in der Region:
Lauchhammer (MB/ysr). Am 25. Mai begeht die WEQUA in der  Friedensgedächtniskirche ihr silbernes Jubiläum (Gründung am 14. Mai 1991). Anfang der 1990er Jahre war die Gesellschaft wichtigstes Auffangnetz für hunderte Arbeitnehmer der Region, vor allem aus dem Bereich des Schwermaschinenbaues. Aus dem damals elfköpfigen Verwaltungsteam sind in wenigen Monaten mehrere 100 Mitarbeiter geworden. „Nicht zuletzt dank großer Unterstützung aus der Arbeitsverwaltung, dem Arbeitsministerium und der Politik konnte die Arbeit aufgenommen werden“, so Geschäftsführer Dr. Bernd Rehahn. „Vieles war improvisiert, aber auch außerordentlich spannend.“ Bis heute sind Vorausschau und das frühe Reagieren auf Marktveränderungen wichtiger Bestandteil der Arbeit. Hochmotivierte Mitarbeiter mit ihren Kompetenzen, sowie die regionale Verankerung und überregionale Ausstrahlung sind Garanten des Erfolgs. Die
WEQUA vereint unter einem Firmendach Wirtschaftsförderung, Aus- und Weiterbildung, Arbeitsvermittlung und Projektentwicklung.  Ein Beispiel der erfolgreichen Arbeit ist der regionale Lotsendienst. Seit 2007 ist die  Gesellschaft  Träger des Projektes. 403 Gründungen wurden bislang begleitet. 77 Prozent davon sind immer noch am Markt. In 25 Jahren hat die Wirtschaftsentwicklungs-  und Qualifizierungsgesellschaft   über 20 000 ehemaligen Beschäftigten und Betreuten neue persönliche und berufliche Perspektive gegeben.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren