Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
28. März 2019 ist Zukunftstag in der Region - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 26. August 2019 - 04:52 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
20°C
 

Anzeige

28. März 2019 ist Zukunftstag in der Region

22. März 2019 | Von | Kategorie: Region, Top-Themen |

28. März 2019 ist Zukunftstag in der Region

In ganz Brandenburg wird am 28. März wieder der Zukunftstag für Jungen und Mädchen zur beruflichen Orientierung ab der 7. Klasse angeboten | Foto: Agentur für Arbeit

Region (MB). Region (MB). Am 28. März öffnen Unternehmen, Hochschulen, Krankenhäuser, Polizei, Behörden und andere Einrichtungen erneut ihre Türen für Schülerinnen und Schüler. Mädchen und Jungen ab der Jahrgangsstufe 7 können am 17. Zukunftstag Berufe kennenlernen, sich ausprobieren und wichtige Erfahrungen für ihre Berufswahl sammeln.
Im vergangenen Jahr hatten sich rund 6500 Brandenburger Jugendliche am Zukunftstag beteiligt. Rund 730 Veranstalter stellten gut 9000 Praktikumsplätze bereit. Bildungsministerin Britta Ernst und Arbeitsministerin Susanna Karawanskij rufen alle Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse auf, sich auch in diesem Jahr rege am Zukunftstag zu beteiligen.
Unter https://zukunftstagbrandenburg.de/zkt-veranstalter sind tagesaktuell die Angebote und freien Plätze in den verschiedenen Regionen zu finden.
In den zurückliegenden Jahren haben sich Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistung und Handel, Gesundheitswirtschaft, Kunststoffe-Chemie, Metall-Elektro, Ernährungswirtschaft, Energie, Optik, Medien und IKT, Verkehr, Mobilität und Logistik sowie Tourismus beteiligt, aber auch die Universitäten und Hochschulen.
Freie Plätze gibt es zum Beispiel noch hier: die Stadtverwaltungen Cottbus und Forst informieren über das Berufsbildes des Verwaltungsfachangestellten, die Agentur für Arbeit stellt das Duale Studium vor. Interessierte Schülerinnen und Schüler können die Ausbildungs- und Studiengänge bei der Arbeitsagentur praxisnah erleben. Nachwuchskräfte der Arbeitsagentur nehmen die Teilnehmer mit auf einen Rundgang durch die Agentur für Arbeit. Auszubildende, Studierende und Ausbilder beantworten Fragen aus erster Hand. Weiterhin werden das Auswahlverfahren vorgestellt und Insidertipps für Bewerbungen gegeben. Für 2019 werden zwölf Auszubildende und neun Studierende in der Agentur für Arbeit Cottbus eingestellt.
Die ASG Spremberg Gmbh und die Hamburger Rieger und Dunapack GmbH & Co. KG sind ebenso mit dabei wie die Kraftwerks- und Industrieservice GmbH in Peitz, die Gubener Wohnungsgesellschaft mbH oder Metalltechnik Kuhle GmbH in Forst.
Der Zukunftstag wird mit 57.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Bildungsministerium betreut. Der Brandenburger Zukunftstag findet jährlich parallel zum bundesweiten „Girls’ und Boys’ Day“ statt.
Weiter Infos unter www.zukunftstagbrandenburg.de

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren