Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
450 Rotbuchen für Welzow-Süd - Märkischer Bote 450 Rotbuchen für Welzow-Süd 450 Rotbuchen für Welzow-SüdMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 04:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-4°C
 
epaper
Anzeigen

450 Rotbuchen für Welzow-Süd

Spree-Neiße | Von | 7. November 2022

Welzow (MB). 450 junge Rotbuchen-Pflanzen fanden Ende Oktober 2022 eine neue Heimat im Rekultivierungsgebiet des LEAG-Tagebaus Welzow-Süd. Traditionell wird diese Pflanzaktion des jeweiligen Baumes des Jahres durch die die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (Regionalverband Lausitz) durchgeführt. Etwa 40 Pflanzer, darunter viele Kinder und Jugendliche, nahmen an der Aktion teil, die unter anderem auch vom gemeinnützigen Berufsbildungsverein Guben e.V. unterstützt wurde. Fachlich betreut wurden sie dabei von Revierförster Henryk Siwik.
Die fleißigen Hände sorgten so für einen weiteren Baustein bei der Gestaltung der Waldlandschaft in der Bergbaufolgelandschaft des Tagebaus Welzow-Süd.
Ziel der Rekultivierer ist es, ein ausgewogenes und lausitztypisches Mischwald- Verhältnis zu schaffen. Darin finden neben dem Baum des Jahres 2022, der Rotbuche, unter anderem auch Traubeneiche, Ahorn oder Aspe ihren Platz.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: