Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Alljährliche Kinder- und Jugendflammen in Cottbus vergeben - Märkischer Bote Alljährliche Kinder- und Jugendflammen in Cottbus vergeben Alljährliche Kinder- und Jugendflammen in Cottbus vergebenMärkischer Bote
Freitag, 12. Juli 2024 - 23:01 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain showers
18°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Alljährliche Kinder- und Jugendflammen in Cottbus vergeben

Cottbus | Von | 12. Mai 2023

Am 6. Mai, fand bei der Berufsfeuerwehr Cottbus die alljährliche Abnahme der Kinder- und Jugendflamme statt. Jetzt laufen die Vorbereitungen für die Stadtjugendmeisterschaften am 8. Juli.

Am 6. Mai 2023, fand bei der Berufsfeuerwehr Cottbus die alljährliche Abnahme der Kinder- und Jugendflamme statt. Jetzt laufen die Vorbereitungen für die Stadtjugendmeisterschaften am 8. Juli 2023. Foto: S. Schüler

Cottbus (MB). Am vergangenen Samstag, 6. Mai 2023, fand bei der Berufsfeuerwehr Cottbus die alljährliche Abnahme der Kinder- und Jugendflamme statt. Dafür waren 186 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Cottbus angemeldet.
Die Kinder- und Jugendflammen sind Ausbildungsnachweise in Form eines Abzeichens für Jugendfeuer- wehrmitglieder. Sie werden in drei Stufen gegliedert. Um das begehrte Abzeichen zu erhalten mussten die JF-Mitglieder ihr Wissen sowohl theoretisch als auch praktisch unter Beweis stellen. Alle Altersklassen absolvierten dafür mehrere Stationen. Diese sind z.B. für alle der Wissentest, Erste Hilfe, Weitsprung, Medizinballweitwurf und Sprint sowie Stiche und Bunde. Während die Jüngsten dort die Schuhschleife beherrschen müssen, sind es bei den Größeren die Stiche und Bunde (Feuerwehrknoten) in praktischer Anwendung. Auch die Stationen Notruf, Verkehrserziehung, Gerätekunde und Wasserentnahme von einem offenen Gewässer waren u.a. wieder dabei.
Es war für alle Beteiligten wieder ein interessanter und lehrreicher Tag.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: