Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Auf die Fahrräder und los geht’s! - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 14. Dezember 2018 - 20:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Stark bewölkt
0°C
 

Anzeige

Auf die Fahrräder und los geht’s!

4. Mai 2018 | Von | Kategorie: Region |

Der Himmelfahrtsdonnerstag lockt die ganze Familie in der Region nach draußen.

Region (MB). Am kommenden Donnerstag ist die Lausitz wieder auf den Beinen oder besser gesagt: auf den Rädern. Der Herrentag hat sich mittlerweile auch zum Familientag entwickelt. Beinahe in jedem Dorf oder jeder Stadt findet sich ein Haltepunkt mit vielen Aktionen für große und kleine Radler. Und natürlich gibt es Leckereien, etwas zu trinken und ganz viel Musik – hier ein paar Vorschläge: Zu einer festen Tradition ist die Blasmusik mit „nAund“ Am Bismarckturm in Burg geworden. Die Musiker werden einfach nicht müde und sind von 11 bis 20 Uhr zugange. Natürlich lädt Turnow wieder ab 10 Uhr zur Himmelfahrtsparty an der Holländermühle ein. Auch wenn die Mühle selbst geschlossen ist, sorgt DJ Roland für gute Laune, für erfrischende Getränke und deftige Speisen vom Grill und aus der Gulaschkanone, gebackenes Wildschwein und natürlich Blechkuchen und Mühlenplinse ist ebenfalls gesorgt.
In Cottbus-Gallinchen ist das am gleichnamigen Reiterhof liegende Restaurant „Zur Kutzeburger Mühle“ unter neuer Leitung ein beliebtes Ausflugsziel nicht nur für Radler. Am Himmelfahrtstag sind die Gäste ab 11 Uhr willkommen, von 12 bis 15 Uhr gibt es Livemusik mit „Tom’s Daddy“, das heißt: zu Oldies & New Country darf hier auch gern getanzt werden. Auch auf dem Erlebnishof Gut Neu Sacro werden von 10 bis 18 Uhr die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Tag für die ganze Familie geschaffen. Egal, ob als Zwischenstopp oder Endstadion: Es gibt Bier vom Fass, Spezialitäten vom Grill und aus dem Steinbackofen und Livemusik. Bereits zum 19. Mal findet das beliebte Wanderwegfest in Spremberg statt. Start der Fahrradtour ist um 9.30 Uhr am kleinen Mark Spremberg. Auf dem Spreeradweg geht es in Richtung Trattendorf zum Kraftwerk Schwarze Pumpe. Dort angekommen wartet ein buntes Programm für die ganze Familie, welches zum Verweilen einlädt.
Das Informationszentrum kann besichtigt werden, welches auch einen überwältigenden Ausblick über die Lausitz aus einer Höhe von fast 162 Metern bietet. Oldtimerfahrten, Modellbootvorführungen und ein Quiz, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt, runden einen spannenden Himmelfahrtausflug ab. Ein buntes Kinderprogramm mit Bastelstraße, Hüpfburg und Papierschöpfen wird auch die kleinen Gäste erfreuen.
Also – nun muss nur noch das
Wetter mitspielen, dann steht einem tollen Familientag nichts mehr im Wege!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren