Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Muttertag - Märkischer Bote
Montag, 21. Juni 2021 - 14:44 Uhr | Anmelden
  • Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!

Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!

Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!
30°C
 

Anzeige

Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!

7. Mai 2021 | Von | Kategorie: Kultur & Service |

Am 9. Mai ist Muttertag, am 13. Mai Vatertag: Gelegenheit für Ausflüge oder Aufmerksamkeiten.

Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!

Ob Mutter oder Vater gefeiert werden, ist in diesem Falle ganz egal: Die romantische Koselmühle am waldreichen Radweg zwischen Glinzig und Koschendorf gilt immer als lohnendes Ziel. Es gibt der Situation entsprechend viele Plätze im Außenbereich. Fotos: Hnr.

Region (MB). Diesen Sonntag (09.05) ist Muttertag – Anlass für Blumengrüße als Dankeschön und bei angekündigtem Bestwetter (!) Gelegenheit zu einem schönen Ausflug in geselliger Runde. Allerdings ist auch dieses Jahr alles wieder ein bisschen anders als sonst; die anhaltenden Kontakt- und Reiseeinschränkungen erschweren sowohl den Geschenke-Kauf als auch das Schenken selbst. Dennoch müssen wir an diesem Tag nicht auf liebe Gesten und Herzlichkeit verzichten, denn der Klassiker unter den Muttertagsgeschenken bleibt natürlich ein bunter frischer Blumenstrauß. Zum Glück haben ja die Blumenfachgeschäfte wieder geöffnet und bieten herrliche Arrangements an. Testen Sie Ihre Lieblingsfloristen!
Leckereien – falls sie den Diätplan nicht stören – gibt es von heimischen Schokoladen-Manufakturen. Perfekt wird der sonnige Tag erst durch einen gemeinsamen Ausflug, bei dem das Einkehren in Gartenlokale wieder möglich ist. Gut organisiert, lässt sich der Tag auch mit „To Go“-Päckchen und auf Picknick-Plätzchen originell gestallten. Es gibt viele Angebote.
Das gilt auch für den Vatertag am 13. Mai. Den verbringen die Lausitzer seit Jahren zunehmend ganz in Familie. Die reinen Sauftouren unter Männern sind mega-out. Viele Lausitzer Restaurants bieten dieses Jahr fein angerichtete Speisen zum Abholen an oder liefern gar an die Wunschadresse. Ein Stück Wiese findet sich immer, wo dann die Decke und das gut verpackte Menü ausgebreitet wird. Auch Radtouren zu den Höfen der Umgebung sind – wenngleich eingeschränkt und nicht in großen Gruppen – möglich.
Zur Slawenburg
Empfehlen können wir als Ausflugsziele – ob per Rad, zu Fuß oder im Auto – die Klassiker wie Spreewaldorte, Parks in Branitz, Altdöbern, Forst oder Muskau und erstmals zu diesem Anlass das weite Außenfeld der Slawenburg in Raddusch. Deren Inneres bleibt zwar noch ein Corona-Tabu, aber im Freigelände gibt es den Jahrtausendweg mit schönen Sitzgruppen, und Kurator Jens Lipsdorf verspricht den Müttern an diesem Sonntag sogar Kaffee und Gebäck. Auch heiße Bockwurst und kühle Getränke sind im Angebot, und für die Kinder gibt es Gelegenheiten zum Spielen. So soll das hier vorerst an allen Wochenenden sein, bis hoffentlich das einzigartige Museum wieder öffnen darf.

Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!

Die Slawenburg Raddusch lädt in ihr schönes Freiland ein.

 

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren