Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Drei Tage kocht es in der Cottbuser City - Märkischer Bote Drei Tage kocht es in der Cottbuser City Drei Tage kocht es in der Cottbuser CityMärkischer Bote
Samstag, 24. Februar 2024 - 14:45 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
11°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Drei Tage kocht es in der Cottbuser City

Cottbus | Von | 14. Juni 2011

Rosenberg

Auch Schlagerstar Marianne Rosenberg hat sich zum Stadtfest angekündigt. Am Samstag, 18. Juni 2011, spielt sie ab 19 Uhr im Puschkinpark | Foto: PR

Cottbus (MB). Am kommenden Wochenende steht die Cottbuser Innenstadt Kopf. Das 20.  Stadtfest gehört wieder zu den Veranstaltungs-Höhepunkten der ganzen Region.
Gäste aus nah und fern kommen in die Stadt, um bereits zum 20. Mal rund um den
Altmarkt, Heronplatz, Stadthallenvorplatz, Postparkplatz, Puschkinpark und die Oberkirche bis hin zum Friedrich-Ludwig-Jahnparkplatz zu feiern. Auf den sechs Bühnen wer-
den über 500 Künstler ein
vielfältiges Programm bieten.
Darüber hinaus laden die Cottbuser Gewerbetreibenden zum Shoppen und kulinarische Angebote verlocken zum Schlemmen. Neben Händlern, Schaustellern und Gastronomen präsentieren sich ortsansässige Verbände und Vereine sowie Handwerker.
Jahrmarktsatmosphäre schaffen Fahrgeschäften wie Autoscooter, Break-Dance oder ein Riesenrad auf dem Jahnparkplatz, dem Postparkplatz und an der Oberkirche und Fahrgeschäfte der Superlative wie Überschlagschaukel und ein fliegender Teppich sorgen für Nervenkitzel.
Auf einer Kinderaktionswiese im Puschkinpark können die Kleinen am Samstag und Sonntag ab 14 Uhr Pappburgen bauen, am Zirkus teilnehmen, sich Schminken lassen oder basteln. Ein Spieleparcours mit Spielen wie Trampolinspringen, Strickleiter- und Kistenklettern, ein Fahrradparcours sowie Ponnyreiten sorgen für zusätzliches Kindervergnügen.

Programm Stadtfest 2011



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: