Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbus: Einsteigen bitte! Mit der Parkbahn ins Osterland - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 3. August 2020 - 01:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
14°C
 

Anzeige

Cottbus: Einsteigen bitte! Mit der Parkbahn ins Osterland

9. April 2020 | Von | Kategorie: Cottbus |

Virtuelle Fahrt mit schönen Überraschungen plus Fahrkarte für später / Die 360-Grad-Vereinsidee

Cottbus: Einsteigen bitte! Mit der Parkbahn ins Osterland

Am Mittwoch wurde die virtuelle Osterfahrt der Cottbuser Parkeisenbahn aufgezeichnet. Fördervereinsvorsitzender Denis Kettlitz (l.) startet hier vom Sandower Dreieck aus mit David Harix von der Firma “daleen.de”, die den 360-Grad-Film und die Internetseite kostenlos in nur drei Tagen erstellt hat. Foto: Cottbuser Parkeisenbahn

Cottbus (h.) Seit Jahrzehnten gehören eine Parkbahnfahrt zum Tierpark und in jüngerer Zeit auch das Ostereiersuchen im Spreeauenpark zu den schönsten Ostererlebnissen der Cottbuser und ihrer Gäste. Der Tierpark mit seinem munteren Frühjahrtreiben – gerade sind drei Kattas geboren – muss geschlossen bleiben, auch das Ostereiersuchen im einstigen BuGa-Gelände fällt aus. Die kleine Bahn aber fährt!
Denis Kettlitz, Vorsitzender des Vereins der Förderer der Parkeisenbahn: „Dass unserer Bahn gleich zu Beginn der Saison die so wichtigen Einnahmen verloren gehen sollen, machte uns große Sorgen. Da kam uns eine geniale Idee…“ Nächtelang wurde alles mit gesponserter fachlicher Hilfe von DALEEN media technisch vorbereitet, am Mittwoch folgten bei herrlichstem Frühlingswetter die 360-Grad-Aufnahmen. Nun wird zu Ostern oder auch danach eine Fahrt in Echtzeit am Bildschirm möglich. Wer sich hier einloggt, löst zugleich eine Fahrkarte für eine tatsächliche Fahrt nach der behördlichen Aufhebung der aktuellen Eindämmungsmaßnahmen. Denis Kettlitz freut sich: „Wir haben in kurzer Zeit etwas auf die Beine gestellt, um unsere vielen Fans auch nach fast 66jähriger Geschichte der immer im Ehrenamt betriebenen Bahn nicht zu enttäuschen.“
Und so funktioniert es:
Lösen Sie ab dem Osterwochenende ein oder mehrere Tickets als Spende in der Höhe des üblichen Fahrpreises (z.B. Erwachsene 5 Euro, Kinder 3 Euro oder eine Familienkarte für 9 bzw. 13,50 Euro). Bezahlen Sie ganz einfach per PayPal oder per Sofortüberweisung. Dann erhalten Sie sofort einen Zugang für eine 360-Grad Parkeisenbahnfahrt in Echtzeit für das Erlebnis zu Hause und erwerben damit gleichzeitig einen Gutschein für eine reale Fahrt im Jahr 2020.
Während der Fahrt in herrlichen Echtzeit-Bildern vorbei am Energie-Stadion, den fröhlichen Elefanten im Tierpark und dem noch lichten Branitzer Park gibt es kurzweilige Erläuterungen zur Geschichte der einstigen Pioniereisenbahn und zu aktuellen Projekten, aber auch zur schönen Landschaft. Sogar ein nicht zu schwieriges Rätsel stellt sich während der Fahrt, natürlich mit Aussicht auf einen kleinen Überraschungs-Gewinn.
Also: Einsteigen bitte! zur virtuellen Osterfahrt mit der beliebten Cottbuser Parkeisenbahn.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren