Mittwoch, 15. August 2018 - 13:19 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus feiert Stadtfest vom 15. bis 17. Juni

8. Juni 2018 | Von | Kategorie: Cottbus, Region, Top-Themen |

Drei Tage lang gibt es in der Innenstand wieder jede Menge zum Genießen für Augen, Ohren und Gaumen / es gilt die Hausordnung zu beachten.

 

Cottbus feiert Stadtfest vom 15. bis 17. Juni

Für die Adrenalin-Junkies bieten über 80 Fahrgeschäfte wieder einige Neuigkeiten auf dem Stadtfest Foto:coex

Cottbus (MB). Am dritten Juniwochenende startet traditionell das Cottbuser Stadtfest und lockt wieder tausende Besucher in die Innenstadt. Vom 15. bis 17. Juni werden sich auf dem Areal um den Altmarkt, dem Stadthallenvorplatz, der Spremberger Straße, Platz am Stadtbrunnen, Puschkinpark, und Oberkirche kulturelle Höhepunkte, kulinarische Angebote, Fahrgeschäfte und Verkaufsstände zu einem bunten, dreitägigen Programm vereinen.
Wie der Veranstalter mitteilte wird es auf fünf Bühnen wieder Livemusik vom Feinsten geben– und das bei freiem Eintritt! Mit dabei in diesem Jahr beispielsweise die Kultband Münchener Freiheit, das DJ-Duo Anstandslos und Durchgeknallt, die Rockband Krähe, die Partyband Jolly Jumper und viele mehr. Auch die allseits beliebte Karibische Nacht am Stadtbrunnen und das sorbisch-wendische Fest im Puschkinpark am Samstag sowie die multikulturelle Essmeile „Cottbus Open“ am Sonntag finden wieder statt.
Auch an die Fußball-Fans ist gedacht: auf mehreren Bühnen wird es die Liveübertragung vom WM-Spiel „Deutschland – Mexiko“ am Sonntag um 17 Uhr geben. Natürlich ist auch für kulinarische Genüsse gesorgt. Dafür stehen über 100 Händler und Gastronomen bereit. In der gesamten Innenstadt kann nach Herzenslust geschlemmt werden. Übrigens: Einen absoluten Höhepunkt bildet am Sonntagabend wieder die spektakuläre Lasershow auf dem Altmarkt und im Puschkinpark.
Im Interesse der störungsfreien Durchführung der Veranstaltung und zur Verhinderung von Gefährdungen von Personen und Sachgegenständen weist der Veranstalter aus gegebenem Anlass darauf hin, dass es eine gesonderte Hausordnung für die Festbereiche gibt, für deren Einhaltung die Vertreter des Veranstalters, Polizei und Ordnungskräfte auch zur Kontrolle von Taschen und Rucksäcken berechtigt sind. Noch ein Hinweis an die Besucher: bitte die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, da nur beschränkt Parkplätze in der Innenstadt zur Verfügung stehen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren