Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Mission Paralympics - Märkischer Bote Cottbus: Mission Paralympics Cottbus: Mission ParalympicsMärkischer Bote
Samstag, 24. Februar 2024 - 14:41 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
11°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Cottbus: Mission Paralympics

Cottbus, Sport | Von | 13. Mai 2016

160514paralympicsCottbus (MB). Schüler, Lehrer und Eltern aufgepasst: Am 1. Juni ab 9 Uhr findet im Cottbuser Sportzentrum die fünfte Auflage des Sportfestes für alle Schüler, die Mission Paralympics, statt. Schüler mit und ohne Handicap der Klassenstufen 3 bis 7 können gemeinsam Stationen wie Rollstuhlslalom, Rollstuhlbasketball, kleine Wasserspiele, Parcours der Sinne, ALBA-Recycling-Parcours, Ananasstaffel, Büchsenwerfen, Ruderergometer, Medizinballstoßen im Sitzen, BMX, Curling/Boccia ausprobieren oder die Fittesten beim Torwandschießen ermitteln. Die Stationen können in freier Wahl durchlaufen werden. Jeder Schüler erhält eine Stempelkarte auf der die Stationsaktivität erfasst wird. Mindestens zehn Stationen sollte jeder absolviert haben, um dann stolz seine Urkunde und ein Geschenk zu erhalten. Jede teilnehmende Schule erhält darüber hinaus den begehrten Fairplay-Pokal, verliehen und gestiftet von Ulrich Freese.
In den Pausen werden alle Schüler, Betreuer und Helfer mit einem energiereichen Mittag gestärkt, können sich ferner beim Kinderschminken und beim Jonglieren versuchen und an den Infoständen der Bauhausschule und der KinderUni der BTU Cottbus-Senftenberg rund um das Thema erneuerbare Energiegewinnung sowie Umwelt und Nachhaltigkeit informieren. Tobias Schick



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: