Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Das Wendische Museum Cottbus zeigt neue Ausstellung - Märkischer Bote Das Wendische Museum Cottbus zeigt neue Ausstellung Das Wendische Museum Cottbus zeigt neue AusstellungMärkischer Bote
Freitag, 7. Oktober 2022 - 10:52 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
12°C
 
epaper
Anzeigen

Das Wendische Museum Cottbus zeigt neue Ausstellung

Cottbus | Von | 10. September 2003

Cottbus (GHZ). Das Wendische Museum zeigt ab Freitag eine Ausstellung über Leben und Werk des niedersorbischen Poeten Mato Kosyk, der 1853 in Werben geboren wurde. Mato Kosyk bereicherte die niedersorbische Literatur auf allen Gebieten: Lyrik, Epik, Dramatik. Die als Wanderausstellung konzipierten Informationstafeln wurden anlässlich des Mato-Kosyk-Gedenkjahres erstellt. Im Wendischen Museum kann man darüber hinaus eine Vielzahl von Exponaten sehen: Handschriften und Briefe, Bücher und Schriften, die zu Kosyks Lebzeiten erschienen sind. Einen weiteren Themenkomplex bilden Schülerzeichnungen, welche zu Kosyk-Geschichten gemalt wurden. Die Ausstellung wird am Freitag um 19 Uhr im Wendischen Museum eröffnet. Das Programm gestalten Schüler des Niedersorbischen Gymnasiums und des Konservatoriums.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: