Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Der Countdown läuft für nächstes Hafenfest - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 17. Februar 2020 - 05:57 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
9°C
 

Anzeige

Der Countdown läuft für nächstes Hafenfest

24. März 2017 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Der Countdown läuft für nächstes Hafenfest

Auch in diesem Jahr werden wieder zehntausende Gäste zum Senftenberger Hafenfest erwartet Foto: PR/Peter Aswendt

Termin ist drittes August-Wochenende / Beste Unterhaltung / Mehr Aktionen auf dem Wasser

Senftenberg (MB/trz). Am 19. und 20. August wird zum fünften Senftenberger Hafenfest eingeladen. Die Vorbereitungen laufen schon knapp fünf Monate zuvor auf Hochtouren.
„Wir sind froh und stolz, dass wir als regionale Veranstaltungsagentur wieder das renommierte Senftenberger Hafenfest zum zweiten Mal in Folge organisieren dürfen“, zeigt sich Martin Hanschick, Geschäftsführer der Seenland kreativ GmbH zufrieden. Auch in der diesjährigen fünften Auflage ist wieder die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Hafenfest Auftraggeber und Vertragspartner der Senftenberger Veranstaltungsagentur.
Im vergangenen Jahr zog es immerhin über 30 000 Besucher zum Hafenfest nach Senftenberg. Darunter viele Gäste des Seenlands aus ganz Deutschland sowie aus Tschechien. „Die Gästezahlen sind kaum zu toppen“ weiß Veranstaltungsmanager Martin Hanschick. „Schon rein von der Veranstaltungsfläche sind wir von der Besucherzahl begrenzt“, fügt er hinzu. Trotzdem planen die Organisatoren, vorbehaltlich der Genehmigung, eine Ausweitung, unter anderem im Bereich Kirmes.
Beste Unterhaltung
Auch das Konzept mit zwei separaten Bühnen bleibt in diesem Jahr bestehen. Konstanz auch beim Medienpartner: „Wir freuen uns, dass der RBB mit seiner Antenne-Party am Sonnabend, 19. August, wieder für hochklassige Unterhaltung sorgt“, bestätigt Hanschick die Partnerschaft. Weitere Programmdetails möchte er aber noch nicht bekannt geben: „Es wird definitiv mehr Aktionen auf dem Wasser geben, und das Angebot für die Kinder wird erweitert“, lässt er dennoch durchblicken. Auch wird der bewährte Mix aus Stars und Nachwuchs beibehalten werden: „Definitiv wird bei uns auch wieder der Künstlernachwuchs eine Chance bekommen, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren“, so Hanschick.
Händler und Gastronomen können sich in diesem Jahr bis zum 30. April 2017 bei der Agentur Seenland kreativ bewerben. „Wir bitten aber bei den Bewerbungen zu beachten, dass man den maritimen Charakter des Angebotes und der Deko für das Hafenfest beachten sollte“, gibt Hanschick die Maxime für alle Teilnehmer aus. Demnächst startet auch wieder das digitale Angebot des Hafenfestes in den sozialen Medien, wo man sich über den Fortschritt bei der Organisation und das Programm informieren kann.
Stadt bringt sich ein
Auch bei der 5. Auflage des Hafenfestes finanziert die Stadt Senftenberg einen Großteil des zweitägigen Programms. Zusätzlich werden die im Eigentum der Stadt befindlichen Bühnen kostenlos zur Verfügung gestellt und erhebliche Bauhof- und weitere Sachleistungen eingebracht. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird auch die Jubiläumsausgabe des Senftenberger Hafenfestes von der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Hafenfest organisiert. Vertreten sind darin alle Mieter und Gewerbetreibenden am Stadthafen sowie der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) als Bewirtschafter der Stadthafenanlage.
Das Hafenfest findet dieses Jahr am dritten August-Wochenende statt. Damit bleiben den Gästen Überschneidungen zu weiteren hochkarätigen Veranstaltungen in der Region, beispielsweise dem Spremberger Heimatfest sowie dem Peitzer Fischerfest, erspart.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren