Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Der neue Intendant des Staatstheaters Cottbbus - Märkischer Bote Der neue Intendant des Staatstheaters Cottbbus Der neue Intendant des Staatstheaters CottbbusMärkischer Bote
Dienstag, 20. Februar 2024 - 22:49 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Der neue Intendant des Staatstheaters Cottbbus

Cottbus | Von | 26. April 2019

Märki trifft auf „Märki“

Cottbus (h.) Das Maskottchen dieser Zeitung begegnet ab der Theaterspielzeit 2020/21 einem in Brandenburg gut bekannten Namensvetter: Stephan Märki (64). Der frühere Intendant des Hans-Otto-Theaters und Generalintendant des Deutschen Nationaltheaters Weimar wurde vom Rat der Brandenburgischen Kulturstiftung einstimmig zum Intendanten und Operndirektor bestimmt. Der Schweizer wird damit nach Interimsintendant René Serge Mund ordentlicher Nachfolger von Martin Schüler, der wegen Leitungsquerelen zurücktrat.
Brisant: Auch Märki hinterlässt in Bern eine Interimssituation; er trat dort im Juli 2018 „wegen persönlicher Beziehungen im Hause“ und Leitungsdifferenzen vorzeitig aus einem bis 2021 laufenden Vertrag zurück.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: