Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Festzeltstimmung im Neiße-Center am 11.10. - Märkischer Bote
Sonntag, 5. Juli 2020 - 08:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
21°C
 

Anzeige

Festzeltstimmung im Neiße-Center am 11.10.

9. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Guben, Top-Themen |

Festzeltstimmung im Neiße-Center am 11.10.

Am Sonntag wird das Neiße-Center um 16 Uhr zum Laufsteg, wenn AWG und Esprit aktuelle Modetrends für den Herbst präsentieren. Auch die übrigen Händler halten allerlei Aktionen bereit

Verkaufsoffene Geschäfte bis 18 Uhr / Mode, Kräuterhexe und Rabatte:
Guben (ysr). Am Sonntag, 11.10. darf wieder nach Herzenslust gestöbert und eingekauft werden. Die Händler im Neiße-Center laden ab 13 Uhr zum ausgedehnten Bummel durch die Passage ein. Alle Geschäfte haben bis 18 Uhr für besondere Angebote und Aktionen gesorgt. Sven Loichen sorgt mit seinen Moderationen und musikalischen Beiträgen den ganzen Tag für höchst amüsante Unterhaltung. Der Vollblutmusiker aus Frankfurt/Oder sorgte bereits unzählige Male in der Neißestadt für Stimmung und versteht es Gäste und Kunden zu begeistern.
Im REWE-Markt gibt es im Eingangsbereich am hauseigenen Imbiss im festlichen Weiß-Blau Oktoberfeststimmung bei zünftigen Speisen wie Hendl, Leberkas’ und Brezn. Leiterin Janet Pomian hofft auf regen Besucherverkehr. „Zur Neueröffnung 2014 schauten viele Neugierige vorbei“, erinnert sie sich. „Zu den verkaufsoffenen Sonntagen versuchen wir uns immer etwas Besonderes für unsere Kunden einfallen zu lassen.“ Auch die Eisenhütter Kräuterhexe Heidi gibt wieder Einblicke in ihre Geheimnisse rund um die Welt der Kräuter. „Dabei gibt es nicht nur für Kinder, sondern auch die Eltern und Großeltern oft noch Neues aus den Geheimnissen der Natur zu erfahren“, kündigt die Hexe an. Gemeinsam mit den Kindern wird sie mit Naturmaterialien kleine Überraschungen basteln. Für Kinder lädt auch diesmal die Hüpfburg zum Toben ein. Also nach dem Mittagessen auf zum gemütlichen Sonntagsbummel ins Neiße-Center. Und übersehen Sie in dem Trubel nicht die Kräuterhexen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren