Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Guben: Mit dem Rad in den Altstadtsamstag - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 28. September 2021 - 11:55 Uhr | Anmelden
  • Guben: Mit dem Rad in den AltstadtsamstagGuben: Mit dem Rad in den Altstadtsamstag

Guben: Mit dem Rad in den Altstadtsamstag

Guben: Mit dem Rad in den Altstadtsamstag
18°C
 

Anzeige

Guben: Mit dem Rad in den Altstadtsamstag

5. Mai 2017 | Von | Kategorie: Guben |

Guben: Mit dem Rad in den Altstadtsamstag

Freunde treffen, ohne Stress einkaufen und einfach eine gemütliche Frühlingsnacht genießen – am Langen Gubener Altstadtsamstag, den 13. Mai ist das wieder möglich Foto: MUT

Gubener Händler bieten am 13. Mai von 17-21 Uhr ein tolles Programm.

Guben (MB). Die Gubener Altstadthändler aus der Frankfurter und Berliner Straße und Gasstraße laden am 13. Mai 2017 erneut zum Abendshopping ein. Von 17 bis 21 Uhr können die Gubener und ihre Gäste in der Altstadt in besonderer Atmosphäre einkaufen und bummeln gehen.
Für den Langen Gubener Altstadtsamstag mit dem Motto „Auf zwei Rädern in die Gubener Altstadt“ haben sich die Händler der Innenstadt etwas Besonderes ausgedacht. Neben den Angeboten der Händler erweitern extra Angebote die Shopping-Vielfalt: die Gubener Apfelwein SchGmbH bietet regionalen Apfelwein und Granoer Wein zum Kosten und zum Verkauf an, der Reiseclub Cottbus kommt mit dem Reisebus. Die Gäste können sich den Bus anschauen und schon mal für die nächste Reise Probe sitzen, ab diesem Tag wird es noch einmal die Aktion mit den knallroten Stofftaschen, den Guben-Beutel, mit der Aufschrift „Guben – Ich kaufe hier, die Stadt sind wir“ geben.
Auch an diesem Abend können sich die Kunden wieder auf kleine Gewinne, gesponsert von den Altstadthändlern,  freuen. Bei jedem Einkauf gibt es einen Coupon, der bei der Touristinformation in der Frankfurter Straße 21 abgegeben werden kann. Gegen 20.30 Uhr verlost die 22. Gubener Apfelkönigin Antonia Lieske unter allen Anwesenden die Gewinne dieser Tombola.
Die Fahrradsaison hat begonnen und die Tage werden wärmer. Die Gubener Altstadthändler laden ein, den Maiabend in der Gubener Altstadt zu verbringen. Die Händler rufen auf, mit dem Fahrrad in die Altstadt zu kommen und zu zeigen, dass Guben noch immer die Fahrradstadt an der Neiße ist. Zu Gast sein wird die Firma Perle-Rad aus Spremberg mit dem sogenannten Lopifit – einem Elektrolaufrad. Die Firma Fahrrad Lieske ist vor Ort und bietet Beratung zum Thema Zweirad. Ohne Parkplatzprobleme kann dann gebummelt werden. Anregungen für die Saison können bei einer Modenschau bei Jannett-Textilien (17.30 Uhr)  geholt werde. Und die Kunden vom Augenoptikgeschäft Schneider können bei der Geburtstagskartenaktion einen tollen Preis gewinnen. Wer noch ein Geschenk für den nächsten Tag, den Muttertag benötigt, wird sicher an diesem Abend fündig.  Das Kunstwerk Edelstahlplastik „Balance 2“ von Eberhard Krüger aus Komptendorf (Neuhausen/Spree) wird im Rahmen des diesjährigen Langen Gubener Altstadtsamstags offiziell der Öffentlichkeit übergeben. Die feierliche Einweihung erfolgt am 13. Mai um 17 Uhr am neuen Standort in der Wassergasse Ecke Gubiner Straße. Neben dem Künstler Eberhard Krüger und der beteiligten Gubener Firma Metallbau Fischer werden auch der amtierende Bürgermeister Fred Mahro und Mitglieder des Kunst- und Kulturbeirates der Stadt Guben an der Präsentation teilnehmen. Die „Balance 2“ bildet eine Fortsetzung des ehemaligen, grenzübergreifenden Kunstwerks „Brückenbalance“. Das Stahlkonstrukt war 2007 im Rahmen von Abbrucharbeiten für den Bau der Fußgängerbrücke zur Theaterinsel beschädigt worden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren