Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Guben: Stadtchef empfängt Ministerin - Märkischer Bote Guben: Stadtchef empfängt Ministerin Guben: Stadtchef empfängt MinisterinMärkischer Bote
Donnerstag, 13. Juni 2024 - 05:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
10°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Guben: Stadtchef empfängt Ministerin

Guben | Von | 24. Juli 2020

Ministerin

Europaministerin Katrin Lange war mit dem Fahrrad zu Besuch in der Eurostadt Guben-Gubin. Gemeinsam mit dem 1. Beigeordneten des Landkreises Spree-Neiße Olaf Lalk und Bürgermeister Fred Mahro tauschte sie sich über die gegenwärtige deutsch-polnische Zusammenarbeit aus Foto: Stadt Guben

Guben (MB). Bürgermeister Fred Mahro begrüßte gemeinsam mit der stellvertretenden Gubiner Bürgermeisterin Justyna Karpisiak Brandenburgs Ministerin der Finanzen und für Europa Katrin Lange in der Neißestadt. Während ihrer dreitägigen Fahrradtour durch die deutsch-polnische Grenzregion, entlang an Oder und Neiße traf die Ministerin Menschen, die an der Grenze in einer gemeinsamen Region leben. Nach Schwedt/Oder und Frankfurt Oder besuchte sie am Mittwoch die Eurostadt Guben/Gubin. Schwerpunkte waren unter anderem die zukünftige Interreg-Förderperiode, die grenz-überschreitende Gesundheitsversorgung, die gemeinsame Orientierung im deutsch-polnischen Raum und der Europark Guben-Gubin.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: