Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Hänchen eröffnet neue Feuerwehr - Märkischer Bote Hänchen eröffnet neue Feuerwehr Hänchen eröffnet neue FeuerwehrMärkischer Bote
Sonntag, 26. Juni 2022 - 13:35 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
29°C
 
epaper
Anzeigen

Hänchen eröffnet neue Feuerwehr

Spree-Neiße | Von | 30. Oktober 2020

Mehrzweckgebäude für Dorfgemeinschaft und Feuerwehr sind fertig / Offizielle Eröffnungsfeier soll im Sommer 2021 nachgeholt werden.

Feuerwehr 1

Bisher hatte die Hänchener Wehr ihren Sitz in der Ortsmitte gegenüber dem Böhmischen Rasthof Foto: FH

Hänchen (ik/MB). Hänchen hat ein neues Feuerwehrgebäude mit Dorfgemeinschaftshaus. Am vergangenen Donnerstag und Freitag sollte ursprünglich die Eröffnung des neuen Mehrzweckgebäudes neben der Alten Schule gefeiert werden. Coronabedingt konnte allerdings nur eine „Schlüsselübergabe“ stattfinden – die offizielle Eröffnungsfeier soll nun im Sommer 2021 nachgeholt werden. Nichts desto trotz: Das schicke moderne Gebäude steht und ist fertig und dass nach nicht einmal einem Jahr Bauzeit! Am 25.11.2019 wurde der Grundstein gelegt; am 28. Februar diesen Jahres wurde Richtfest gefeiert.
Mit 300 Quadratmetern ist hier ein neuer kultureller Dorfmittelpunkt entstanden. Auf das neue Gerätehaus der Feuerwehr entfallen davon 118 Quadratmeter. Mit dem Gebäude verbessern sich die Arbeitsbedingungen für die im operativen Einsatzdienst ehrenamtlichen 14 Einsatzkräfte wesentlich. Neben der Fahrzeughalle sind ein Büro, Duschen, Toiletten, Lager und Hausanschlussraum sowie für die Vereine zwei Gemeinschaftsräume, die 35 und 78 Quadratmeter groß sind, entstanden. Gebäude und Ausstattung sind modern und wurden in solider regionaler Handwerksarbeit errichtet.
Geheizt wird das Gebäude mittels einer Luftwärmepumpe. Vor dem Gebäude gibt es Stellplätze für die Feuerwehr und die Gäste des Dorfgemeinschaftshauses sowie eine Terrassenfläche. Später soll auch der Spielplatz an das Dorfgemeinschaftshaus verlegt werden. Die Gesamtkosten für den Bau des Mehrzweckgebäudes betragen 1,2 Millionen Euro. Davon werden knapp 600000 Euro gefördert.

Feuerwehr 2

Nach einjähriger Bauzeit übergab der Kolkwitzer Bürgermeister Karsten Schreiber (3.v.r.) des Hänchener Dorfgemeinschafts- und des Feuerwehrgerätehauses am 26. Oktober an den Ortsvorsteher Bodo Stellmacher (2.v.r.) und den Ortswehrführer Jürgen Mönch (3.v.l.). Mit dabei waren Manuel Priefer und Yvonne Bogen (v.l.n.r.) von der Bauverwaltung der Gemeinde und Birgit Paulick (r.) vom Ortsbeirat Foto: Mathias Klinkmüller

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: