Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 14. Dezember 2019 - 01:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Regenschauer
4°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen

18. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

JUGENDDIALOG - Am nächsten Dienstag findet der zweite Jugenddialog im Piccolo-Theater statt. Der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch beantwortet mit Unterstützung des Stadtverordnetenvorstehers Reinhard Drogla die Fragen der Jugendlichen. Beginn ist um 17 Uhr im Foyer.

KABARETT – Fans von Kalle Pohl haben gleich an zwei Tagen die Möglichkeit, ihn „auf der vorletzten vor der letzten, der allerletzten und dann der ultimativ unwiderruflich ultraletzten Abschieds-Tournee“ zu erleben: am Mittwoch und Donnerstag gastiert er um 20 Uhr im „Hornoer Krug” Forst.

RASTLOSE BEINE - Eine kostenlose Vortragsveranstaltung über das Problem „Restless Legs“ findet am kommenden Freitag im 18.30 Uhr im CTK, Konferenzraum 62.0.13/14 statt.

BERATUNG- Am nächsten Donnerstag informiert die Diplompsychologin Doris Klinke-Schulze von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle um 18.30 Uhr im Lernzentrum der Stadtbibliothek über Möglichkeiten Kinder, deren Eltern unter psychischen Erkrankungen leiden, mithilfe von Gruppenarbeit zu unterstützen. Interessenten werden gebeten sich telefonisch anzumelden.

OPERETTENKLÄNGE – Am nächsten Freitag geht es im Planetarium musikalisch zu. Beim Operettenprogramm „Vier Herzen im ¾ Takt“ präsentiert das Musikerquartett „Die 4 Capriolen“ beliebte Schlager und Chansons der 1920er bis 1940er Jahre. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

SAMMLERBÖRSE – In der Lausitzhalle Hoyerswerda findet am nächsten Sonnabend wieder die große Münzen- und Sammlerbörse statt. Veranstaltet wird die Aktion vom numismatischen Verein.

TRACHTENBALL – Diesen Sonnabend veranstaltet der Verein Studnja in Zusammenarbeit mit dem Cottbuser Deutsch-Sorbischen Ensemble einen Trachtenball im Hotel „Zum Stern“. Livemusik bieten die Bands „Brankatschki“ und „KulaBula“

MUSIKHERBST – Diesen Sonnabend (19.10.) um 19.30 Uhr erklingt im dkw ein Kammerkonzert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Chopin-Gesellschaft. „Romantik – Moderne – Jazz“ heißt das Thema der Frankfurter Interpreten.

VORSORGE- Am kommenden Mittwoch findet der kostenfreie Vorsorgetag von 14 bis 17 Uhr in der Kreisverwaltung Forst statt. Behandelt werden die Themen Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung sowie Möglichkeiten zur Vorsorge.

BUCHPREMIERE - In der Stadtbibliothek Guben erlebt am Mittwoch um 18 Uhr der dritte Bandes der historischen Guben-Trilogie von und mit Dr. Hartmut Schatte die Premiere.

KABARETT IN GUBEN - Am nächsten Sonnabend tritt der aus dem Fernsehen bekannte Kabarettist Lothar Bölck mit seiner politischen Satire „Pfortissimo oder Rest of Pförtner“ im Volkshaus auf. Dabei nimmt er sich in seiner Paraderolle des Pförtners humorvoll Probleme und Machenschaften der Politik vor. Einlass ist ab 19 Uhr, um 20 Uhr beginnt die Veranstaltung.

FILMSCHAU- Die traditionelle Filmschau in der ASB-Begegnungsstätte, Senftenberg, Kormoranstrasse 1, findet am Donnerstag um 16.30 Uhr statt. In diesem Jahr sind unter anderem Kurzfilme der Videofilmer Senftenberg e. V. zu sehen, die bei den Deutschen Filmfestspielen des BDFA (Bundesverband Deutscher Film-Autoren) in Wiesbaden erfolgreich gelaufen sind. Das sind die Filme „Segen oder Fluch?“, eine Dokumentation über den Panamakanal und „Model Rita“, ein Kurzspielfilm über eine selbstbewusste Frau vor ihrer Model-Karriere. Letzterer hat bei allen BDFA-Wettbewerben den Publikumspreis gewonnen. Natürlich gibt es auch wieder neue Minutenfilme zu sehen. Der Eintritt ist frei.

KRIMILESUNG - Am kommenden Freitag ist die Autorin Susanne Kliem um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Großräschen zu Gast. Sie präsentiert ihr neuestes Werk „Lügenmeer“. Der Roman erzählt eine packende Geschichte um Intrigen, Lügen und der Suche nach der Wahrheit rund um den unaufgeklärten Mord an einer jungen Frau. Platzreservierungen sind möglich per Mail: stadtbibliothek@grossraeschen.de oder Telefon 035753-27177

FEIER-Am nächsten Freitag feiert die Abteilung Ergotherapie des Naemi-Wilke-Stifts in Guben ihr 20 jähriges Jubiläum. Beginn ist um 9 Uhr im Auditorium.

ZAUBERKUNST - Am nächsten Sonntag gastiert der Zauberkünstler Christian de la Motte ab 18 Uhr mit seiner Show „Realität kann jeder“ an der neuen Bühne Senftenberg. In seinem Programm liefert der Magier eine ausgewogene Mixtur aus neu interpretierten Klassikern der Zauberkunst und einer ordentlichen Portion Situationskomik.

GOTTESDIENST- Nächsten Sonntag, 10.30 Uhr, gibt es in Lieberose einen wendisch-deutschen Gottesdienst, danach ab 12 Uhr eine Ausstellung in der Ruine der Stadtkirche.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren