Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Lausitz: Gute Aussichten nach der EXPO REAL - Märkischer Bote Lausitz: Gute Aussichten nach der EXPO REAL Lausitz: Gute Aussichten nach der EXPO REALMärkischer Bote
Dienstag, 7. Februar 2023 - 12:47 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Lausitz: Gute Aussichten nach der EXPO REAL

Cottbus | Von | 13. Oktober 2012

121013expo_real

EXPO REAL: Münchener Small Talk mit Nachwirkung | Foto: Energieregion

Cottbus (h). Zusammen mit Forst, Spremberg, der West- und der Oberlausitz hat sich die Stadt Cottbus Anfang der Woche auf der Münchener EXPO REAL präsentiert. OB Frank Szymanski hat starkes Interesse an Lausitzer Immobilienangeboten registriert. Im Gespräch war zur innerstädtischen Abrundung zum Beispiel das Gelände des ehemaligen kommunalen Gaswerkes an der Lausitzer und Berliner Straße; altersgerechte Wohnungen und eine Kaufhalle könnten hier entstehen.
Zudem wächst die Hoffnung, dass dem Beispiel des englischen Kabelproduzenten, der jetzt auf dem TIP-Gelände baut, weitere Investoren folgen. „In München hat sich die Lausitz grenzüberschreitend, also zusammen mit Sachsen, dargestellt; das war ein kluger Schritt im globalen Wettbewerb der Regionen“, meint Szymanski.
Auf Europas größter Immobilien- und Investorenmesse haben 1700 Aussteller ihre Offerten dargelegt. Aufmerksamkeit am mit 26 Ansprechpartnern besetzten Gemeinschaftsstand Lausitz fanden besonders das Elektrofahrzeug „LaDy 3“ der Hochschule Lausitz und eine Immobilienauktion, bei der Gewerbeflächen unter den Hammer kamen.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: