Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
LAUSITZEN-Preis 2019 - Märkischer Bote LAUSITZEN-Preis 2019 LAUSITZEN-Preis 2019Märkischer Bote
Sonntag, 23. Juni 2024 - 17:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
23°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

LAUSITZEN-Preis 2019

Senftenberg & Seenland | Von | 22. Februar 2019

Theaterpreis wird am Sonntag, 24. Februar 2019,  in Bautzen verliehen.

Region (MB). Den Theaterpreis LAUSITZEN schrieben das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen, das Staatstheater Cottbus und die neue Bühne Senftenberg erstmalig im Sommer 2016 aus. LAUSITZEN ist der Stückewettbewerb, der nach Stückideen sucht, die sich in überzeugender Weise inhaltlich mit der Region Ober- und Niederlausitz (den „Lausitzen“) auseinandersetzen.
Am Sonntag wird Oliver Bukowski um 11 Uhr im Rahmen des „Lausitzer Literatur vor Mittags“ im Burgtheater des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen der Theaterpreis LAUSITZEN 2019 verliehen.
Für die zweite Ausgabe reichten 21 Autoren ihre Exposés ein. Die Jury bewertete die anonymisierten Stückideen gleichberechtigt und traf im Dezember die einstimmige Entscheidung: Gewinner des LAUSITZEN 2019 ist Oliver Bukowski mit seiner Stückidee „Der Sohn.“ Anhand einer Cottbusser Familie will er mögliche Lausitzer-Familienentwicklungen und -probleme beschreiben, und aufzeigen, wie „große Diskurse deutscher Gegenwart im Alltag einer mittelständischen Kleinfamilie gelebt werden.“ Der gebürtige Cottbusser Autor kennt die Lausitz gut. Mentalität und Lebenseinstellungen sind ihm nicht fremd. „Der Sohn“ wird im März 2020 an der neuen Bühne Senftenberg uraufgeführt. Außerdem wird Ulrike Müller den Förderpreis für ihre eingereichte Stückidee Jay erhalten.
Auszüge aus beiden prämierten Stücken lesen Manuel Soubeyrand, Intendant der neuen Bühne Senftenberg, und Ensemblemitglieder der neuen Bühne Senftenberg. Karten gibt es beim Besucherservice des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen unter Tel. 03591 /584 225 oder unter www.theater-bautzen.de.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: