Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
REWE Markt Thomas Berges jetzt mobil - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 10. Dezember 2019 - 10:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
2°C
 

Anzeige

REWE Markt Thomas Berges jetzt mobil

13. September 2019 | Von | Kategorie: Region |

REWE Markt Thomas Berges jetzt mobil

Einkaufen im REWE Markt in Ströbitz wird einfacher – Marktleiter Thoams Berges präsentiert einen nach Internet-Kundenwunsch zusammengestellten Warenkorb, der nun ausgeliefert wird
Foto: F. Kuhr

Kunden in Cottbus Ströbitz können nun Einkäufe bequem online bestellen

Cottbus (fk/jk). Frische Lebensmittel online bestellen und bis an die Haustür liefern lassen – der REWE Markt in Cottbus – Ströbitz bietet diesen praktischen Service ab sofort an.
Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke – und das zur gewohnten Qualität ihres REWE Marktes in der Schweriner Straße 1. „Haben unsere Kunden einmal keine Zeit, selbst bei uns im Markt einzukaufen, können sie ihre Produkte jetzt bequem online shoppen und von uns nach Hause liefern lassen. So fällt auch das Anstehen an der Kasse weg und der Einkauf kann minutenschnell mit wenigen Klicks erledigt werden“, freut sich Kaufmann Thomas Berges.
Und so funktioniert der regionale REWE Lieferservice: Auf der REWE „Mein Markt“ – Seite (www.rewe.de/marktseite) geben Kunden die Postleitzahl „03046“ ein und wählen beim teilnehmenden Markt den „Lieferservice“ aus. Nach anschließender Registrierung und Freischaltung können sich die Kunden den Warenkorb individuell zusammenstel-
len, bestellen und werden direkt vom REWE ihres Vertrauens beliefert. Der Mindestbestellwert beim REWE Thomas Berges Lieferservice beträgt 50 Euro und die Liefergebühr 5 Euro. Beim Online Einkauf entscheiden sich Kunden für das Zeitfenster aus den Lieferzeiten, das für sie am besten passt. Auch PAYBACK-Punkte können gesammelt und Pfand zurückgegeben werden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren